Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 7.11 für Windows mit etlichen Optimierungen

Aktuelle Version mit kleinen Verbesserungen stopft Sicherheitsleck

Opera bietet ab sofort die Version 7.11 des Windows-Browsers an, die zahlreiche Optimierungen enthält. Erste Downloads von Opera 7.11 erschienen bereits gestern Abend (8. Mai 2003) auf dem ftp-Server von Opera, wurden allerdings kurze Zeit später wieder entfernt, weil der Hersteller noch einen zu behebenden Programmfehler entdeckt hatte. Das Programmarchiv wurde mittlerweile aktualisiert und steht wieder zum Download bereit.

Anzeige

Zahlreiche kleine Verbesserungen erhielten der Cookie-/Wand-Manager, die Lesezeichen-Verwaltung und die DOM-Unterstützung. Zudem wurden in den Einstellungen Probleme bei der Zuweisung von Maus- oder Tastaturkommandos behoben. Opera integriert als neue Tastenkürzel Alt-Home für den Aufruf der Homepage und Strg-L zum Öffnen des Pop-Up-Menüs über Tastatur. Ein Klick der mittleren Maustaste zeigt eine neue Seite, wenn diese aus dem Verlauf, den Lesezeichen, der persönlichen Leiste oder den Links einer Seite geöffnet wird. Drückt man bei dieser Aktion Strg und Shift auf der Tastatur nieder, erscheint das neue Fenster stattdessen im Hintergrund.

Weitere Änderungen erfuhr der in Opera integrierte Mail-Client M2, so dass sich Mail-Filter besser betrachten lassen. Zudem wurde ein Bug im Zusammenhang mit dem Spam-Filter bereinigt. Der Mail-Client unterstützt nun CRAM-MD5 und erhielt weitere, kleine Optimierungen. Außerdem hat Opera ein Sicherheitsleck im Zusammenhang mit langen Dateinamen beseitigt, der zu einer Denial-of-Service-Attacke missbraucht werden kann.

Opera 7.11 für die Windows-Plattform steht ab sofort in einer kostenlosen Version mit eingeblendeten Werbebannern mit und ohne Java-Engine zum Download in englischer Sprache bereit. Zur Abschaltung der Werbebanner fällt eine Registrierung in Höhe von 39,- US-Dollar an. Karsten Mehrhoff bietet deutsche Sprachdateien kostenlos zum Download an.

Nachtrag:
Da Opera zwischenzeitlich den ftp-Download von Opera 7.11 deaktiviert hatte, empfiehlt es sich, diese Version am heutigen Montag nochmals zu installieren seitdem der Download über die Opera-Webseiten möglich ist. Denn zwischenzeitlich hat Opera ein weiteres Sicherheitsleck im Browser behoben.


eye home zur Startseite
Sinbad 22. Jul 2003

Wende Dich doch einfach an Opera, die können Dir bestimmt weiter helfen. AFAIR verlangte...

Onkelchen 57 22. Jul 2003

Frage: Warum kann ich den Registrierschlüssel von OPERA 6.06 deutsch nicht für die OPERA...

Michael Jelnikar 13. Mai 2003

Ein dickes Lob an die Entwickler dieser neuesten Version! Aber auch an den deutschen...

schnulli 13. Mai 2003

Man muß das Programm halt anpassen ... so wie es installiert ist gefällt es mir auch...

Bagwan 12. Mai 2003

Da warte ich lieber noch. In der Hoffnung, dass die 7.12 mit der gleichen Endzahl mir so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  2. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  3. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  4. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  5. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  6. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  7. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  8. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  9. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  10. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: E-Auto laden utopisch

    robinx999 | 08:09

  2. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    Faksimile | 08:08

  3. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    DasGuteA | 08:07

  4. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    FreiGeistler | 08:05

  5. Re: Turk Telekom als Vergleich

    reaktionaer | 08:04


  1. 08:08

  2. 07:46

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 06:00

  6. 12:31

  7. 12:15

  8. 11:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel