Abo
  • Services:

Spieletest: Silent Hill 3 - Survival-Horror in Vollendung

Screenshot #6
Screenshot #6
Gespeichert werden kann nicht jederzeit, sondern nur in Räumen, in denen man ein leuchtendes, rotes Symbol entdeckt. Den Schwierigkeitsgrad treibt dies aber dennoch nur begrenzt in die Höhe, denn bereits zu Beginn des Spiels darf man sowohl beim Action- als auch beim Rätsel-Part zwischen drei verschiedenen Stufen wählen und das Spiel so den eigenen Fähigkeiten anpassen. Ebenfalls die Wahl hat man bei der Blutfarbe und den berühmt-berüchtigten grafischen Störeffekten. Wer auf sie verzichten will, kann sie einfach im Menü deaktivieren.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Screenshot #7
Screenshot #7
An makaberen und stellenweise fast schon widerwärtigen Szenen ist Silent Hill 3 beileibe nicht arm - mal hängen Überreste zerstückelter Monster an einem Haken aufgehängt, dann wieder darf man dabei zuschauen, wie ein kaum in Worte zu fassender Mutant genüsslich einen Menschenkörper verspeist.

Screenshot #8
Screenshot #8
Die Kunst von Silent Hill 3 liegt aber vor allem darin, derbe Schockmomente mit subtilen Horror-Effekten zu kombinieren - wenn man mit zittrigen Händen eine neue Tür öffnet oder sich auf Grund eines seltsamen Geräusches plötzlich ruckartig erschreckt umdreht, möchte man den japanischen Entwicklern fast anerkennend auf die Schulter klopfen für einen derart gelungenen Spannungsaufbau.

Ein fast noch größeres Lob gebührt allerdings der technischen Umsetzung - wenn man nicht wüsste, dass es sich bei Silent Hill 3 um ein PlayStation-2-Spiel handelt, würde man es an manchen Stellen wohl kaum für möglich halten, was für eine Grafikpracht hier auf den Bildschirm gezaubert wird. Die Texturen sind so detailliert wie wohl bei keinem anderem PS2-Spiel zuvor: Die komplett in Echtzeit berechneten Zwischensequenzen unterscheiden sich in ihrer grafischen Brillanz praktisch kaum noch von der eigentlichen Spielgrafik.

 Spieletest: Silent Hill 3 - Survival-Horror in VollendungSpieletest: Silent Hill 3 - Survival-Horror in Vollendung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder

matze 21. Feb 2004

servus bin auch an der stelle weist du schon die zahlen combination komme nicht weiter

Norman Binkert 06. Feb 2004

Bin auf der suche Rätzelauflösungen bin gerade im krankenhaus und komme an der letzen...

zonensatan 13. Jul 2003

spiele jetzt schon ne zeit sh2 - und zwar am pc. ohne ruckeln, in schicker 1280x...

Dirk M. 12. Mai 2003

Tut mir leid, dass ich Dich da enttäuschen muss aber die Info ist so nich richtig! Das...

Divemaster 12. Mai 2003

Hab heute die Info erhalten das Silent Hill 3 auch für die XBOX zur gleichen Zeit...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /