Abo
  • Services:

Bilder zu Black & White 2

PC-Titel erscheint wohl im Jahr 2004

Mal angenommen, man wäre ein Gott - würde man dann gut zu seinen Untertanen sein und sie fördern und belohnen, oder sie stattdessen mit Naturkatastrophen, Missernten und schlechtem Wetter knechten? Diese Frage darf man sich bald wieder stellen, denn Electronic Arts kündigt für 2004 die Veröffentlichung von Black & White 2 an.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Fortsetzung von Peter Molyneuxs populärem Genre-Mix wird dabei grundsätzlich mit einem ähnlichen Gameplay aufwarten wie der erste Teil: Man schlüpft in die Rolle eines Gottes und nimmt mit seinen Handlungen direkten Einfluss auf das Wohlergehen der eigenen Jünger. Mit Hilfe einer Kreatur in Tierform setzt man seinen Willen auf Erden praktisch um und tritt gegen die Mächte anderer Götter an.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Screenshot #2
Screenshot #2
Allerdings herrscht in der Welt Eden diesmal Krieg, dementsprechend entscheidet man sich entweder für den Ausbau von Armeen und aggressives Verhalten oder aber für den Schutz des eigenen Volkes. Wer ein militärisches Vorgehen wählt, darf dann auch riesige Truppen ins Gefecht schicken und Gefangene mit Guillotinen hinrichten.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Anzahl der Kreaturen wurde erweitert: Neben den bekannten Arten wie Kuh, Affe und Löwe soll es auch zahlreiche neue Tiere geben. Natürlich wird man auch wieder Einfluss auf das Wetter oder die Beschaffenheit des Planeten nehmen können. Zehn verschiedene Territorien mit jeweils fünf Stämmen sollen für spielerische Abwechslung sorgen.

Erscheinen soll das Spiel laut Electronics Art voraussichtlich im Jahr 2004.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-72%) 5,55€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Sulfonamid 04. Jan 2005

... kündigt für 2004 die Veröffentlichung von Black & White 2 an? Da arbyten bei EA ja...

Yakobusan... 09. Mai 2003

hehe, ich hoffe nicht ;) würde mich auch stören... aber für doom 3 werde ich meinen...

inu 09. Mai 2003

Stimmt doch so nicht... Viele spiele sind immer noch mit ner GF1 oder 2 lauffähig...

Sebastian Lorenz 09. Mai 2003

Hallo, na super. Schon wieder neue Hardware für ein Spiel. Für mich als absoluten...

Yakobusan... 09. Mai 2003

...und was für einen rechner wird man dann benötigen, um das flüssig zu spielen? Sieht ja...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /