Abo
  • Services:

Universal und Siemens wollen Filme aufs Handy bringen

Kooperation der beiden Unternehmen angekündigt

Auf Grund einer neu abgeschlossenen Kooperation wird der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (Siemens mobile) mobile Videos und Spiele der Universal-Studios-Networks-Sender "13th Street" und "Studio Universal" zusammen mit den entsprechenden technischen Plattformen für Streaming und Gaming sowie Abrechnungssystemen in Mobilfunknetze integrieren. Zu den Kurzfilmen gehören die so genannten "Shocking Shorts" aus den Genres Action, Krimi, Thriller, Horror und Mystery.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Unternehmen bieten Mobilfunkbetreibern weltweit ab sofort ihre gemeinsamen Dienste an, um so mit neuen Inhalten die Nachfrage nach mobilen Datendiensten anzukurbeln. Universal und Siemens wollen nach eigenen Angaben Mobilfunkbetreiber dabei unterstützen, ihre Kunden schon jetzt an neue attraktive und gleichzeitig kostenpflichtige Dienste heranzuführen und zu binden. Der Mobilfunk-Nutzer kann damit in Zukunft Filmausschnitte, Kurzfilme oder Videos auf dem Handy empfangen und abspielen. Die Zusammenarbeit ist Teil der Anfang des Jahres von Siemens mobile gestarteten Initiative zur Belebung des Mobilfunkmarkts durch neue mobile Applikationen.

Wolfram Winter, Geschäftsführer Universal Studios Networks Deutschland: "Wenn man die neuen mobilen Technologien zum geschäftlichen Erfolg führen will, ist eine enge Abstimmung zwischen Anbietern von Technik- und Content-Providern immens wichtig. Nur wenn beide Seiten die Rahmenbedingungen des Anderen kennen und verstehen, können für Kunden attraktive Dienste entwickelt werden. Ich begrüße die Partnerschaft mit Siemens sehr und freue mich auf die gemeinsamen Projekte."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,99€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

Seraphin 12. Mai 2003

http://www.futurebytes.ch/content/article/1045676133.php Genau diese Endgeräte werden zur...

i 11. Mai 2003

Ich glaube eigentlich auch nicht, daß die sache so ein erfolg wird (Displays zu klein...

Hilfreich 11. Mai 2003

Äh, was hat das eine jetzt mit dem anderen zu tun?

Chris 09. Mai 2003

Hey, jetzt bitte mal nicht so voreilig...ich würde dem Projekt zumindest jede Menge...

Deep Throat 09. Mai 2003

Auch das noch: Filme aufs Handy. Ich mache hiermit hoch und feierlich die Prophezeiung...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /