Borland kündigt JBuilder 9 an

Drei Versionen verfügbar

Borland hat die 9. Version von JBuilder, einer Lösung für die Softwareentwicklung mit Java angekündigt. Die Variante JBuilder 9 Enterprise umfasst nun auch Optimizeit Suite 5.5, ein Werkzeug für Performance-Analyse und -Management.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Integration von Borland StarTeam, Together Edition for JBuilder, Optimizeit Suite, JDataStore und Borland Enterprise Server soll nun der gesamte Application Lifecycle abgedeckt werden, so Borland. So sollen Entwickler mit dem Paket alle Aspekte der Entwicklung von Software für J2EE, vom Entwurf bis zum Test, mit einheitlichen Werkzeugen durchführen können.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (w/m/d) Digitalisierung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Detailsuche

JBuilder 9 unterstützt viele Java-Technologien einschließlich Web Services. Sowohl die Variante JBuilder 9 Developer als auch JBuilder 9 Enterprise verfügen über eine Lösung für die Erstellung mobiler Java-Applikationen für Handys und andere Mobilgeräte wie sie von Nokia, Siemens, Sprint, Sony Ericsson und anderen geliefert werden.

Zudem wurde in Borland JBuilder 9 eine Unterstützung von Sourcecode-Management-Systemen wie CVS, Clear Case oder Visual Source Safe eingebaut und neue, konfigurierbare Smart Code Templates zur automatischen Generierung von Code für Standard-Aufgaben eingebaut.

Ein neuer Wizard für Web Services soll helfen, Enterprise Java Beans zu erstellen und mit Web-basierten Front-Ends zu verbinden. Darüber hinaus soll man mit dem Bestandteil Javadoc Insight eine einfachere Dokumentation des Codes anfertigen können und mit ErrorInsight eine verbesserte Suche nach Codierungsfehlern an die Hand bekommen. Zudem lassen sich nun JBuilder-Projekte zu Apache Ant exportieren. Borland hat des Weiteren die Unterstützung von WebLogic 8.1, WebSphere 5.0, Borland Enterprise Server 5.2 und Sybase EAServer 4.2 angekündigt.

Borland JBuilder 9 ist in den drei Editionen Enterprise, Developer und Personal verfügbar. JBuilder Enterprise bietet eine komplette Entwicklungslösung für das Design, die Codierung, die Qualitätsprüfung und das Deployment von Java-Applikationen, während der JBuilder Developer eine neue JBuilder-Edition für Experten ist, die sich auf ihren eigenen Code konzentrieren möchten und die vereinfachenden Tools und Wizards von JBuilder Enterprise nicht benötigen. JBuilder Developer löst die frühere SE-Edition ab. Der JBuilder Personal ist für Lernende der Java-Programmierung und für Entwickler gedacht, die nicht-kommerzielle Anwendungen für den persönlichen Gebrauch entwickeln wollen.

Borland JBuilder 9 soll in der deutschen Version im Juni 2003 verfügbar sein, die Preise liegen bei 1.158,84 Euro für JBuilder 9 Developer und 4.060,- Euro für JBuilder 9 Enterprise.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Michael 09. Mai 2003

Naja, das JDK kann man zumindest in den nicht-privaten Versionen schon seit einiger Zeit...

bulla 09. Mai 2003

nichts geht über texteditor! die auf java basierenden ide`s sind doch alle nervig und...

Fireball 09. Mai 2003

Wozu braucht man das? Man kann ja nicht mal das JDK wechseln, jedenfalls war das so...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /