Abo
  • Services:

Deutsche Internet-Verbände ASP und Eco vereinigen sich

Künftig verstärkte Ausrichtung auf ASP und mobiles Internet

Der Verband der Online-Diensteanbieter, ASP Konsortium e.V. (München/Hallbergmoos), und der Verband der deutschen Internetwirtschaft, Eco Forum e.V. (Köln), gehen zusammen. Mit der organisatorischen Verschmelzung wollen die Verbände künftig an einem Strang in dieselbe Richtung ziehen. Schwerpunkte bilden dabei die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Internetnutzung und die Etablierung des mobilen Internet in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle für die Vereinigung erforderlichen Genehmigungen der zuständigen Gremien liegen in beiden Verbänden bereits vor. Der erweiterte Verband trägt weiterhin die Bezeichnung Eco Forum e.V.; die Geschäftsführung verbleibt bei Harald A. Summa. Frank Simon, Geschäftsführer des ASP Konsortium e.V., übernimmt bei Eco die Leitung des Geschäftsbereiches ASP Online Services sowie weitere Tätigkeitsfelder innerhalb des Verbandes.

Stellenmarkt
  1. Scopevisio AG, Bonn
  2. Bosch Gruppe, Berlin

Nach Einschätzung beider Verbände wird sich das ASP Online Service Modell - oftmals unter Namen wie Webservices und Online-Mehrwertdienste - künftig stärker als je zuvor auf dem Markt durchsetzen, wobei mobile Services eine Schlüsselrolle spielen werden: Da die Leistung der mobilen Endgeräte vergleichsweise schwach ist, müsse ein Großteil der umfangreichen mobilen Anwendungen über das Netz per ASP-Modell bereitgestellt werden.

Einen weiteren Schwerpunkt des ASP-Einsatzes sehen die Verbände auf dem Mittelstandsmarkt. Für kleine und mittlere Firmen sind die Vorteile von Application Service Providing - praktisch keine Anfangsinvestitionen, nutzungsabhängige monatliche Belastung, geringe Inhouse-Kosten - besonders attraktiv.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,49€
  2. 49,86€
  3. 4,99€
  4. 2,50€

Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
Next Generation Car
Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
Von Werner Pluta

  1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
  2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
  3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

    •  /