Abo
  • Services:

Deutsche Internet-Verbände ASP und Eco vereinigen sich

Künftig verstärkte Ausrichtung auf ASP und mobiles Internet

Der Verband der Online-Diensteanbieter, ASP Konsortium e.V. (München/Hallbergmoos), und der Verband der deutschen Internetwirtschaft, Eco Forum e.V. (Köln), gehen zusammen. Mit der organisatorischen Verschmelzung wollen die Verbände künftig an einem Strang in dieselbe Richtung ziehen. Schwerpunkte bilden dabei die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Internetnutzung und die Etablierung des mobilen Internet in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle für die Vereinigung erforderlichen Genehmigungen der zuständigen Gremien liegen in beiden Verbänden bereits vor. Der erweiterte Verband trägt weiterhin die Bezeichnung Eco Forum e.V.; die Geschäftsführung verbleibt bei Harald A. Summa. Frank Simon, Geschäftsführer des ASP Konsortium e.V., übernimmt bei Eco die Leitung des Geschäftsbereiches ASP Online Services sowie weitere Tätigkeitsfelder innerhalb des Verbandes.

Stellenmarkt
  1. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Nach Einschätzung beider Verbände wird sich das ASP Online Service Modell - oftmals unter Namen wie Webservices und Online-Mehrwertdienste - künftig stärker als je zuvor auf dem Markt durchsetzen, wobei mobile Services eine Schlüsselrolle spielen werden: Da die Leistung der mobilen Endgeräte vergleichsweise schwach ist, müsse ein Großteil der umfangreichen mobilen Anwendungen über das Netz per ASP-Modell bereitgestellt werden.

Einen weiteren Schwerpunkt des ASP-Einsatzes sehen die Verbände auf dem Mittelstandsmarkt. Für kleine und mittlere Firmen sind die Vorteile von Application Service Providing - praktisch keine Anfangsinvestitionen, nutzungsabhängige monatliche Belastung, geringe Inhouse-Kosten - besonders attraktiv.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /