Abo
  • Services:

Deutsche Internet-Verbände ASP und Eco vereinigen sich

Künftig verstärkte Ausrichtung auf ASP und mobiles Internet

Der Verband der Online-Diensteanbieter, ASP Konsortium e.V. (München/Hallbergmoos), und der Verband der deutschen Internetwirtschaft, Eco Forum e.V. (Köln), gehen zusammen. Mit der organisatorischen Verschmelzung wollen die Verbände künftig an einem Strang in dieselbe Richtung ziehen. Schwerpunkte bilden dabei die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Internetnutzung und die Etablierung des mobilen Internet in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle für die Vereinigung erforderlichen Genehmigungen der zuständigen Gremien liegen in beiden Verbänden bereits vor. Der erweiterte Verband trägt weiterhin die Bezeichnung Eco Forum e.V.; die Geschäftsführung verbleibt bei Harald A. Summa. Frank Simon, Geschäftsführer des ASP Konsortium e.V., übernimmt bei Eco die Leitung des Geschäftsbereiches ASP Online Services sowie weitere Tätigkeitsfelder innerhalb des Verbandes.

Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Frankfurt am Main (Sulzbach)
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Nach Einschätzung beider Verbände wird sich das ASP Online Service Modell - oftmals unter Namen wie Webservices und Online-Mehrwertdienste - künftig stärker als je zuvor auf dem Markt durchsetzen, wobei mobile Services eine Schlüsselrolle spielen werden: Da die Leistung der mobilen Endgeräte vergleichsweise schwach ist, müsse ein Großteil der umfangreichen mobilen Anwendungen über das Netz per ASP-Modell bereitgestellt werden.

Einen weiteren Schwerpunkt des ASP-Einsatzes sehen die Verbände auf dem Mittelstandsmarkt. Für kleine und mittlere Firmen sind die Vorteile von Application Service Providing - praktisch keine Anfangsinvestitionen, nutzungsabhängige monatliche Belastung, geringe Inhouse-Kosten - besonders attraktiv.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt erhalten
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. ab 399€
  4. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /