Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft will alle wichtigen DVD-Formate unterstützen

Künftige Windows-Versionen verstehen DVD-RAM, DVD-RW und DVD+RW

Microsoft will in künftigen Windows-Versionen alle wichtigen DVD-Formate unterstützen, das kündigte das Unternehmen jetzt auf der Windows Hardware Engineering Conference (WinHEC) in New Orleans an. Dies umfasst explizit sowohl die Formate DVD-RAM und DVD-RW/-R als auch DVD+RW/+R.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit relativiert sich eine Meldung von Philips aus dem April 2002, Microsoft werde in Zukunft nur das von Philips, HP, Sony, Ricoh, Mitsubishi und Yamaha entwickelte Format DVD+RW unterstützen. Zudem will Microsoft auch die Nutzungsmöglichkeit von DVD+MRW (Mt. Rainier) in den Windows-Versionen integrieren. Mit dem vor allen von Matsushita vorangetriebenen Format DVD-RAM kann Windows XP bereits umgehen.

Microsoft verspricht, dass Nutzer von kompatiblen Laufwerken weiterhin mit ihren wiederbeschreibbaren Medien arbeiten können, ohne zusätzliche Treiber installieren zu müssen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. 51,95€
  3. 4,19€
  4. (-80%) 6,99€

Rolf 12. Mär 2004

Gibt´s DVD - Player, die -R abspielen können, aber nicht - RW?

KosotPit 12. Mär 2004

Hallo, im Bereich DVD-Rohlinge gibt es verschiedene Formate. Wer kann mir kurz den...

JPR 11. Mai 2003

vielleicht hier mal einen tip: wenn dich noch beeilts bekommst einen NEC ND1100A. Ist...

ip (Golem.de) 09. Mai 2003

so ist es korrekt. Ist nun in der Meldung berichtigt. Danke für den Hinweis. Liebe Grü...

Marco Winter 09. Mai 2003

In dem Bericht steht: "Damit relativiert sich eine Meldung von Philips aus dem April...


Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /