Abo
  • Services:

Cisco steigert Gewinn trotz geringerem Umsatz

Pro-forma-Nettogewinn im dritten Quartal bei 1,1 Milliarden US-Dollar

Cisco Systems hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003 einen Umsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar erzielt. Das entspricht einem Rückgang von 4,2 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres mit einem Umsatz von 4,8 Milliarden US-Dollar. Alledings konnte Cisco dabei seinen Nettogewinn von 729 auf 987 Millionen US-Dollar steigern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Pro-forma-Nettogewinn liegt im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003 bei 1,1 Milliarden US-Dollar im Vergleich zu 838 Millionen US-Dollar im dritten Quartal des Vorjahres.

"Wir sind mit unserer soliden finanziellen und operativen Leistung während des Quartals besonders zufrieden", so John Chambers, President und CEO von Cisco Systems. "Durch die Konzentration auf unser Geschäft und strategische Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie in zukunftsträchtige Technologiemärkte positionieren wir uns für Wachstum, sobald sich die Wirtschaft wieder erholt. Wann immer das auch sein wird."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /