• IT-Karriere:
  • Services:

MacOS X 10.2.6 mit zahlreichen Bugfixes

Update soll besonders die Zuverlässigkeit und Stabilität erhöhen

Apple stellt ab sofort ein Update auf MacOS X 10.2.6 zum Download zur Verfügung, das zahlreiche Programmfehler bereinigt und so für eine höhere Stabilität des Betriebssystems sorgen soll. Das Update steht bereits für die deutsche Version von MacOS X bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

MacOS X 10.2.6 verbessert nach Angaben von Apple die Zuverlässigkeit vom Adressbuch, von AppleScript, der Bluetooth-Funktion, Disk Copy, dem Festplatten-Dienstprogramm, dem iChat-Tool, der IP-Firewall, Kerberos, Rendezvous und Sherlock. Außerdem wurde der Finder samt der Classic-Umgebung überarbeitet sowie Änderungen am E-Mail-Client, an den Druckfunktionen, an der OpenGL-Unterstützung sowie beim Umgang mit digitalen Bildern vorgenommen.

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, bundesweit
  2. Ecclesia Holding GmbH, Detmold

Ferner aktualisiert das Update die Dienste AFP, Wählverbindungen über PPP, die Windows File Services, die Web-Dienste sowie die Funktionen rund um die Audio-Bearbeitung und das Brennen auf CD oder DVD. Zudem soll das Update die Kompatibilität mit PC-Card-, USB-, FireWire- und SCSI-Geräten optimieren. Schließlich enthält das Update aktualisierte Sicherheitsfunktionen und die bisherigen Security-Updates.

Apple bietet das Update auf MacOS X 10.2.6 über die Software-Aktualisierung des Betriebssystems oder als separaten Download unter anderem in deutscher Sprache an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...
  3. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...

Lombard 1 04. Aug 2003

Dem kann ich nur vorbehaltlos zustimmen. Gruß Lombard1

Hoagie 08. Mai 2003

Ich nutze nun seit fast 1,5 Jahren OS X und habe noch nicht einen Absturz gehabet. Das...

Cassiel 08. Mai 2003

Recht hast Du! Ich habe vor ein paar Tagen erst OS X neu installiert (wegen neuer...

iAbchecker 07. Mai 2003

Also ich finde den "Zustand" OS-9 gut ...man kann von einer bleibenden Stetigkeit...

Cool 07. Mai 2003

Apple bringt wehnigstens gleich verbesserungen. Im gegensatz zu Micolschrott (MicroSoft...


Folgen Sie uns
       


Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

    •  /