Abo
  • Services:

Ubi Soft: Umsatzverdoppelung dank Splinter Cell und Rayman 3

Ubi Soft präsentiert glänzende Umsatzzahlen

Spielepublisher Ubi Soft konnte im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2002/2003 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 98 Prozent steigern. Vor allem mit Titeln wie Tom Clancy's Splinter Cell, Rayman 3: Hoodlum Havoc, Tom Clancy's Ghost Recon und Tom Clancy's Rainbow Six 3: Raven Shield konnte Ubi Soft Bestseller landen. Auf das Gesamtjahr gerechnet legte der Umsatz um 23 Prozent zu.

Artikel veröffentlicht am ,

Splinter Cell
Splinter Cell
So konnte Ubi Soft allein mit fünf Titeln zusammen über 7 Millionen Einheiten absetzen. Allen voran dabei Splinter Cell mit 3,6 Millionen verkauften Einheiten, gefolgt von Ghost Recon mit 1,8 Millionen Einheiten und Rayman 3 mit über einer Million verkaufter Einheiten.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Zudem konnte Ubi Soft für sein Online-Spiel Shadowbane in den USA seit Veröffentlichung im März bereits 120.000 Einheiten absetzen.

Dabei konnte Ubi Soft in den USA seine Umsätze um rund 35 Prozent, in Europa um 20 Prozent steigern. Besonders stark wuchs Ubi Soft dabei in Großbritannien (+48 Prozent) und Spanien (+60 Prozent). Nach Plattformen verteilt liegt die PlayStation 2 mit einem Anteil von 28 Prozent vorn, gefolgt von der Xbox mit 27 Prozent und dem PC mit 23 Prozent. Abgeschlagen liegt der Gamecube mit einem Umsatzanteil bei Ubi Soft von 7 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote

banzai 07. Mai 2003

Da soll mal wieder jemand sagen, die bösen Raubkopierer würden das Geschäft versauen...

tim 07. Mai 2003

Full Ack:-)

welt_der_wunder 07. Mai 2003

...schließlich ist splinter cell das mit abstand beste, was der pc seit deus ex an games...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


      Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
      Gaming-Tastaturen im Test
      Neue Switches für Gamer und Tipper

      Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
      2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
      3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

        •  /