Abo
  • IT-Karriere:

Auslands-GPRS: Vodafone mit befristeten Aktions-Tarifen

Preissenkung für insgesamt zwölf ausländische Vodafone-Netze

Vertragskunden von Vodafone D2, die im Ausland mobil Daten per GPRS austauschen wollen, können bald auf zeitlich begrenzt günstigere Tarife zurückgreifen. Seit dem 1. Mai 2003 reduzierte sich der Preis pro 100 KByte über das ausländische Netz übertragener Datenmenge von derzeit 1,53 Euro auf insgesamt nur noch 0,73 Euro, nun soll er abermals sinken.

Artikel veröffentlicht am ,

Im einem zweiten Schritt ab 1. Juni 2003 sinkt der Preis pro 100-KByte-Datenpaket nochmals auf 0,62 Euro. Beide Preissenkungen sind aber bis zum 30. September 2003 befristet.

Die Aktionspreise gelten sowohl für Daten-Verbindungen aus den Vodafone-Netzen in den Niederlanden, Italien, Spanien, Großbritannien, Portugal, Griechenland, Irland, Ungarn und Schweden als auch aus einigen der ausländischen Vodafone-Partnernetze, mit denen GPRS-Roaming möglich ist: Frankreich (SFR), Österreich (Mobilkom) und Finnland (Radiolinja). Die Preise für die Nutzung von Vodafone live! und WAP in ausländischen Vodafone-Netzen und Partnernetzen bleiben mit 0,39 Euro pro 10 KByte zzgl. 0,09 Euro Onlinepreis pro Stunde unverändert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,95€
  2. (-55%) 6,75€
  3. 4,99€

CreapOne 10. Mai 2003

Die Kosten für eine Datenübertragung per PC und GPRS ist nicht nur teuer sondern meiner...

chojin 08. Mai 2003

Also 24/7 kannst du hier auch quasi kostenlos GPRS laufen lassen, aber ich nehme an, man...

Georg 08. Mai 2003

Ja, genauso weit entfernt wie von Ungarn :-) Weiß jemand die nationalen Preise für GPRS...

sidomania 07. Mai 2003

Jah, aber ... wieso das denn? ;-) PS: In Ungarn kostet 24/7 GPRS so um die € 10,00. VOn...

chojin 07. Mai 2003

fast, aber nicht ganz ... Hoëcker :)


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /