Abo
  • Services:

Erste Details zu neuem PalmOS-Spiele-Handheld

Peng Lim, der Gründer und CEO von Tapwave, meint dazu: "Unser Ziel war es, eine neue Gerätekategorie von mobilen Entertainment-Produkten mit hoher Geschwindigkeit zu entwickeln, womit Nutzer Videospiele in Konsolenqualität genießen, Musik hören, Bilder und Videos betrachten und Aufgaben verwalten können." Derzeit arbeitet Tapwave mit einigen Entwicklern aus der Spieleindustrie sowie aus der PalmOS-Welt zusammen, um passende Spieletitel für den Helix zu entwickeln. So kooperiert Tapwave mit Activision, Infogrames, Midway, Digital Eclipse, Astraware und weiteren nicht genannten Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen bei Stuttgart

Das Führungsteam von Tapwave stammt zum Großteil aus der PalmOS-Welt, kann aber auch auf Erfahrungen aus dem Entertainment-Bereich zurückgreifen. So arbeitete der Tapwave-CEO Peng Lim früher als Vice President für Produkt-Entwicklung bei Palm, wo auch Byron Connell als Vice President des Marketings sowie des Consumermarkt-Bereichs tätig war und die Markteinführung zahlreicher Palm-Modelle verantwortete. Bei Tapwave hat Byron Connell nun die Positition des Senior Vice President of Marketing inne. Auch Marion Cauwet hat früher bei Palm gearbeitet und war dort als Vice President of Engineering tätig, was auch ihre Aufgabe von Tapwave darstellt. Auch ein ehemaliger, nicht genannter Executice Producer von Electronics Art gehört mit zum Führungszirkel.

Tapwave plant, den unter dem Codenamen Helix in Entwicklung befindlichen Spiele-Handheld Ende des Jahres 2003 zu einem noch nicht bekannten Preis auf den Markt zu bringen.

 Erste Details zu neuem PalmOS-Spiele-Handheld
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /