Abo
  • Services:

Internet World in Berlin abgesagt (Update)

Internet World Germany und Mobile World werden mit der Systems zusammengelegt

Die Internet World Germany und die Mobile World wechseln in diesem Jahr von Berlin nach München. Sie werden im Rahmen der vom 20. bis 24. Oktober 2003 stattfindenden Systems durchgeführt. Der ursprüngliche Termin für die Internet World und Mobile World vom 24. bis 26. Juni 2003 wird damit abgesagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Organisator der Internet World und Mobile World bleibt die in München ansässige Penton Media GmbH, die mit der Messe München GmbH (MMG) einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet hat. Die bereits angemeldeten Aussteller der Internet World Germany und Mobile World sollen durch den Umzug nach München von einem Plus an Fachbesuchern und einem Messeumfeld profitieren, das thematisch hohe Synergien zu den Themenfeldern der Internet World und Mobile World hat.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Die Internet World und Mobile World werden in der Ausstellungsfläche der Systems eigenständige Bereiche belegen. Der ausgeprägte Kongress-Teil der Internet World und Mobile World soll deren Themenkompetenz zusätzlich inhaltlich zur Ausstellung untermauern.

Im letzten Jahr hatte die Messe unter einem deutlichen Rückgang der Besucherzahlen zu leiden und sollte in diesem Jahr mit neuem Konzept stattfinden. Dabei war geplant, die Themen der Messe mit dem parallel stattfindenden Kongress zu verbinden.

Zuletzt hatte man zudem die Preise für den Kongress deutlich auf 40,- Euro gesenkt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Janna 19. Jul 2005

Hallo, bist wahrscheinlich der falsche Thomas oder jobbst du jetzt bei wwf? Naja die...

cmi 06. Mai 2003

wie sieht es eigentlich in berlin im bereich web_programmierung_ aus? ich arbeite seit...

Thomas Glück 06. Mai 2003

Mal davon abgesehen das es vielen nicht schmecken wird, dass die Internet World a) in...

stef 06. Mai 2003

na ja, vor 2,3 jahren war da schon mehr los auf der messe, obwohl ich sie nie geliebt...

Dio 06. Mai 2003

Und tschüß... War eh nie was los, der Trümmerhaufen der New Economy...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /