Abo
  • Services:

Arcor senkt Minutenpreise für Internet-by-Call

Online-Minute kostet tagsüber 0,79 Cent

Arcor senkt die Minutenpreise für Internet-by-Call. Mit dem Arcor-Internet-by-Call-Spartarif bietet das Unternehmen nun einen Tarif speziell für längere Online-Sitzungen an.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei kostet die Surfminute zur Hauptzeit (montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr) 0,79 Cent sowie in der übrigen Zeit 0,83 Cent. Allerdings fallen pro Einwahl zusätzlich 7,9 Cent an.

Der Arcor-Internet-by-Call-Spartarif ist über die Einwahlnummer 0192076 mit dem Benutzernamen "arcor-spar" und dem Kennwort "internet" erreichbar und kann sofort ohne Anmeldung genutzt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-55%) 17,99€

René 08. Mai 2003

Ich weiss was dann passiert, es kommt eine Fehlermeldung und arcor kassiert 8 cent...

ISDN 07. Mai 2003

1rst mal 8 Cent sind echt zuviel. vor allem wenn man nur Mails abholen oder mal kurz was...

bm 06. Mai 2003

das Problem ist, dass die Verbindung bei Arcor nicht allzu stabil ist. Länger als etwa 45...

ThadMiller 06. Mai 2003

"Freenet Nebenzeit zu 0,9cent/min mit Arcor zu 0,8cent/min. Bei der Differenz von gerade...

genug von den... 06. Mai 2003

ich würde das eher nicht ausprobieren. klingt wie eine der spam-mails die einem zu einem...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
    Echo Wall Clock im Test
    Ach du liebe Zeit, Amazon!

    Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
    2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
    3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
    Fitbit Versa Lite im Test
    Eher smartes als sportliches Wearable

    Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
    Von Peter Steinlechner

    1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
    2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
    3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

      •  /