Abo
  • Services:

Geoff Crammond arbeitet an Stunt Car Racer Pro

Kaum Informationen zum neuen Spiel

Bereits seit einigen Wochen geistert die Meldung durch das Internet, dass Spiele-Designer Geoff Cramond - unter anderem verantwortlich für die Grand-Prix-Reihe - mit Stunt Car Racer Pro einen seiner ersten Erfolge neu auflegen will. Crammond hat die Information mittlerweile bestätigt und auch das Entwicklerteam bekannt gegeben, das mit ihm zusammen an dem Spiel arbeiten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll neben Crammonds eigenem Unternehmen Simergy vor allem das in Guildford ansässige Entwicklerteam von Lost Toys die Programmierarbeit übernehmen. Lost Toys war zuletzt für das von den Kritikern zwar gelobte, kommerziell aber glücklose Action-Spiel Battle Engine Aquila verantwortlich. Zudem gehört zum Lost-Toys-Team unter anderem Glenn Corpes, der in hohem Maße für das Bullfrog-Rennspiel Hi Octane verantwortlich war.

Stunt Car Racer erschien Ende der achtziger Jahre und wusste damals zahlreiche Spieler zu begeistern. Crammond war allerdings jahrelang an keiner Fortsetzung interessiert, sondern konzentrierte sich voll und ganz auf die erfolgreiche Grand-Prix-Rennspielreihe. Mittlerweile sei er aber der Meinung, dass es Zeit für eine Neuauflage sei, so Crammond. Details zum Spiel gibt es allerdings bisher noch überhaupt keine - abgesehen davon, dass das Spiel wohl 2004 erscheinen soll, sind den Entwicklern und Crammond bisher keinerlei Informationen zu entlocken.



Anzeige
Hardware-Angebote

Nominator 05. Mai 2003

Schade. Die GPx-Serie ist lange Zeit die Simulation schlechthin gewesen. Nur, was die mit...

Disaster 05. Mai 2003

ach ja beide games waren geil ud ich habe sie bis zum erbrechen gezockt. "wings of fury...

Graf Brav 05. Mai 2003

zum Thema Nullmodemaction auf dem A500 -> Firepower !!! war afaik sogar das erste Spiel...

Laszlo Bardos 05. Mai 2003

also ich hab leider s.c.r. nie gespiel weil auf dem c64 das nicht grad toll war aber...

MaX 05. Mai 2003

Oder einfach mal hier reinschauen. http://ultimatestunts.sourceforge.net/index.php?page=1


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /