Aldi-Notebook mit GeForceFX Go kommt am 7./8. Mai 2003

Neben der Tastatur wird ein Touchpad mit zwei Maustasten und einer Scrolltaste zur Bedienung des Geräts genutzt. Die Stromversorgung des MD6200 erfolgt entweder über das mitgelieferte Netzteil oder über einen Lithium-Ionen-Akku. Wie lange das Gerät damit durchhält, geben Aldi Süd und Medion im Prospekt nicht an; es dürfte auf Grund des Desktop-Prozessors nicht viel länger als zwei Stunden durchhalten. Eine Tragetasche für den mobilen Einsatz wird mitgeliefert.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultants (m/w/d) im Bereich HR
    Binder Consulting Unternehmensberatung GmbH, München, Frankfurt
  2. Mitarbeiter/in (m/w/d) IT-Helpdesk/IT-Support
    Rudolf Wöhrl SE, Nürnberg
Detailsuche

Die vorinstallierte Software-Ausstattung umfasst: Windows XP Home Edition (inkl. OEM-Recovery-CD), Microsofts Works Suite 2003 (Word 2002, Works 7.0 etc.), die DVD-Wiedergabesoftware PowerDVD, die Video-Editing-Software Power Director 2.5 ME, die Präsentations-Software MediaShow SE, die Musikverwaltungssoftware Musicmatch, die CD-Brenn-Software Nero Burning ROM 5.5 und den Video-Codec DivX (kostenlose Version).

Aldi Süd bietet das Medion Titanium MD6200 inkl. drei Jahren Garantie und ganzjährig erreichbarer Telefon-Hotline in begrenzter Stückzahl ab 8. Mai 2003 für 1.479,- Euro an. Einen Tag früher, am 7. Mai 2003, gibt es das Gerät auch bei Aldi Nord.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Aldi-Notebook mit GeForceFX Go kommt am 7./8. Mai 2003
  1.  
  2. 1
  3. 2


linz 02. Nov 2004

habe versucht meinen laptop zu reklamieren, das problem sei gerätespezifisch....gibt es...

MOD 17. Jun 2003

Schau doch mal nach dem Freeliner XP 2500 (zb bei Red Zack) von Peacock. Schnelle 3D...

Metin 16. Jun 2003

Das Bild flimmert sehr oft, ist das wegen den 60 Hz Refresh Rate?

mischawolf 25. Mai 2003

Ja es gibt Abhilfe.Ab zu Aldi und umtauschen.Hat bei mir ohne Probleme geklappt. gruss Mischa

wizard 24. Mai 2003

Nie wieder.. Das Ding ist nervtötend laut, selbst wenn keine Programme laufen. Auch das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Y - The Last Man
Eine Welt der Frauen

Vor knapp 20 Jahren wurde das erste Comic-Heft veröffentlicht, einige Jahre war die Fernsehserie Y - The Last Man in Entwicklung. Jetzt ist sie endlich bei Disney+.
Eine Rezension von Peter Osteried

Y - The Last Man: Eine Welt der Frauen
Artikel
  1. Huawei und Xiaomi: Litauen warnt vor chinesischen 5G-Smartphones
    Huawei und Xiaomi
    Litauen warnt vor chinesischen 5G-Smartphones

    Die litauische Regierung rät von der Nutzung chinesischer Smartphones ab. Diese könnten heruntergeladene Inhalte zensieren.

  2. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

  3. Call of Duty: Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt
    Call of Duty
    Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt

    Die uralte Code-Basis fällt Activision auf die Füße. Schon jetzt klagen Spieler der Beta-Version des neuen Call of Duty über Cheater.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Astro Gaming A20 + Deathloop PS5 139,99€ [Werbung]
    •  /