Shigeru Myamoto arbeitet an Metal Gear Solid für GameCube

Kooperation zwischen Nintendo und Konami

Bereits Ende Februar 2003 war inoffiziell durchgesickert, dass Konami an einem exklusiven Metal-Gear-Solid-Spiel für den GameCube arbeitet - nun haben Konami und Nintendo die Entwicklung offiziell bekannt gegeben. Interessant ist, dass neben Hideo Kojima (Konami) auch Nintendo-Legende Shigeru Mymamoto (unter anderem verantwortlich für Zelda und Super Mario) bei der Entstehung des Spiels mitwirkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Entwicklerteam wurde Silicon Knights verpflichtet, die zuletzt das düstere Action-Spiel Eternal Darkness für den GameCube geschaffen haben. Metal Gear Solid: The Twin Snakes - so der Titel des neuen Spiels - wird inhaltlich auf dem ersten Metal-Gear-Solid-Spiel für die PlayStation aufbauen, soll aber mit deutlich verbesserter Grafik und zahlreichen neuen Spiel-Elementen aufwarten. In Europa und Nord-Amerika soll das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen; die Veröffentlichung in Japan ist für 2004 angesetzt.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
  2. Senior Software-Entwickler_in (w/m/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
Detailsuche

"Ich freue mich sehr darüber, die einzigartige Metal-Gear-Solid-Erfahrung einerseits neuen Spielern zugänglich zu machen, gleichzeitig aber auch mit meinem Mentor in puncto Spiel-Design, Mr. Myamoto, zusammenzuarbeiten", so Hideo Kojima, Vice President bei Konami Computer Entertainment Japan.

Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles sollen erstmals Bilder vom Spiel zu sehen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Artikel
  1. Niedrige Inzidenzen: Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden
    Niedrige Inzidenzen
    Homeoffice-Pflicht soll am 30. Juni enden

    Die allgemeine Pflicht zum Homeoffice soll Ende des Monats fallen. Coronatests sollen aber weiterhin in Betrieben angeboten werden.

  2. Nach Juni 2022: Europäische Union will freies Roaming verlängern
    Nach Juni 2022
    Europäische Union will freies Roaming verlängern

    Die Regelung vom Juni 2017 soll verlängert und verbessert werden. Ein Ende von 'Roam like at home' wäre undenkbar.

  3. Websicherheit: Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde
    Websicherheit
    Wie KenFM von Anonymous gehackt wurde

    Die Webseite AnonLeaks berichtet, wie das Defacement von KenFM ablief: durch abrufbare Backupdaten und das Wordpress-Plugin Duplicator Pro.
    Von Hanno Böck

h0bb3l 09. Mai 2003

Der 2. Teil war wirklich Müll im Gegensatz zum ersten.

ZeroMC 03. Mai 2003

Ja, ist es... definitiv :)

Dirk M. 02. Mai 2003

GameCube, holt ihn euch, ich habe seit heute das neue Zelda und ich bin hin und weg, es...

KAMiKAZOW 02. Mai 2003

Das Image einer "Kinderkonsole" stammt ja eigentlich vom Nintendo64, wo Pokemon einen...

eumelinchen 02. Mai 2003

Du hast dir überlegt ob du dir nen cube oder ne xbox holst Falls du nen PC hast, an dem...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI 27" FHD 144Hz 269€ • Razer Naga Pro Gaming-Maus 119,99€ • Apple iPad Pro 12,9" 256GB 909€ [Werbung]
    •  /