Abo
  • Services:

Shigeru Myamoto arbeitet an Metal Gear Solid für GameCube

Kooperation zwischen Nintendo und Konami

Bereits Ende Februar 2003 war inoffiziell durchgesickert, dass Konami an einem exklusiven Metal-Gear-Solid-Spiel für den GameCube arbeitet - nun haben Konami und Nintendo die Entwicklung offiziell bekannt gegeben. Interessant ist, dass neben Hideo Kojima (Konami) auch Nintendo-Legende Shigeru Mymamoto (unter anderem verantwortlich für Zelda und Super Mario) bei der Entstehung des Spiels mitwirkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Entwicklerteam wurde Silicon Knights verpflichtet, die zuletzt das düstere Action-Spiel Eternal Darkness für den GameCube geschaffen haben. Metal Gear Solid: The Twin Snakes - so der Titel des neuen Spiels - wird inhaltlich auf dem ersten Metal-Gear-Solid-Spiel für die PlayStation aufbauen, soll aber mit deutlich verbesserter Grafik und zahlreichen neuen Spiel-Elementen aufwarten. In Europa und Nord-Amerika soll das Spiel noch in diesem Jahr erscheinen; die Veröffentlichung in Japan ist für 2004 angesetzt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

"Ich freue mich sehr darüber, die einzigartige Metal-Gear-Solid-Erfahrung einerseits neuen Spielern zugänglich zu machen, gleichzeitig aber auch mit meinem Mentor in puncto Spiel-Design, Mr. Myamoto, zusammenzuarbeiten", so Hideo Kojima, Vice President bei Konami Computer Entertainment Japan.

Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles sollen erstmals Bilder vom Spiel zu sehen sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

h0bb3l 09. Mai 2003

Der 2. Teil war wirklich Müll im Gegensatz zum ersten.

ZeroMC 03. Mai 2003

Ja, ist es... definitiv :)

Dirk M. 02. Mai 2003

GameCube, holt ihn euch, ich habe seit heute das neue Zelda und ich bin hin und weg, es...

KAMiKAZOW 02. Mai 2003

Das Image einer "Kinderkonsole" stammt ja eigentlich vom Nintendo64, wo Pokemon einen...

eumelinchen 02. Mai 2003

Du hast dir überlegt ob du dir nen cube oder ne xbox holst Falls du nen PC hast, an dem...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /