Abo
  • Services:

Jetzt doch: Demo zu Unreal II ist da

Verkaufszahlen des Shooters bleiben wohl hinter Erwartungen zurück

Nachdem Epic Games zunächst angekündigt hatte, keine Demo zum Action-Spiel Unreal II veröffentlichen zu wollen, hat man es sich nun doch noch mal anders überlegt: Ab sofort steht eine etwa 150 MByte große Test-Version zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Unreal II
Unreal II
Gerüchten zufolge ist das plötzliche Umschwenken von Epic auf die hinter den Erwartungen zurückbleibenden Verkaufszahlen von Unreal II zurückzuführen. Mit der Demo-Version will man nun anscheinend neue Nachfrage generieren und den Absatz ankurbeln.

Der Download der Unreal-II-Demo ist über die Seiten Fileplanet und Fileshack möglich. Mehr zu Unreal II in unserem Testbericht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,82€
  2. 33,99€
  3. 2,99€
  4. 14,99€

Sturmkind 09. Mai 2003

Warfare? das sagt mir nun wirklich nichts. Hast Du mal nen LInk dazu? Grüße Sturmkind

Giskard 09. Mai 2003

splinter cell benutzt die ut engine und einige andere spiele auch. ich find nur schade...

Giskard 09. Mai 2003

tut mir leid, aber du hast in deinem leben noch nicht viele 3d shooter gespielt oder...

Sturmkind 07. Mai 2003

Hm gute Frage. Ich habe Splinter Cell auf der Playstation 2 aber was da für ne Engime...

Whampa 07. Mai 2003

AFAIK wird die neue Unreal-Engine in Splinter Cell eingesetzt. Weiß jemand noch weitere...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

    •  /