Abo
  • Services:

DSL-Einsteigertarif mit 20 Freistunden ab 9,95 Euro im Monat

Arcor startet Minutentarif für DSL

Seit 1. Mai 2003 bietet Arcor einen DSL-Einsteigertarif auf Minutenbasis an. Der Tarif DSL power 20 kostet inklusive 20 DSL-Freistunden nur 9,95 Euro im Monat. Der Preis für jede weitere Surfminute beträgt einen Cent.

Artikel veröffentlicht am ,

Das komplette DSL-Einsteigerpaket inklusive 20 Online-Freistunden und dem Monatspreis für den DSL/ISDN-Anschluss kostet ab 39,95 Euro im Monat. Der Einsteigertarif ist mit den Arcor-Anschlüssen DSL 768 und Arcor-DSL 1500 kombinierbar. Bei Abschluss eines Arcor-DSL oder Arcor-ISDN-Vertrages bis zum 31. Juli 2003 entfällt der einmalige Anschlusspreis von bis zu 76,- Euro und man soll mit dem Kauf vergünstigter Endgeräte rund 200,- Euro sparen können.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Alternativ bietet Arcor für beide DSL-Anschlussvarianten - DSL 768 und Arcor-DSL 1500 - auch eine echte Flatrate ohne Zeit- und Volumenbegrenzung für je 24,95 Euro im Monat an.

Arcor stellt neuen DSL-Kunden eine Starterbox während der Vertragslaufzeit leihweise zur Verfügung, die DSL-Splitter, Netzabschlussgerät und ein Terminal-Adapter für die weitere Nutzung von analogen Telefon-, Faxgeräten und Anrufbeantworter integriert.

Auch für den ISDN-Anschluss von Arcor entfällt bis Ende Juli 2003 der einmalige Einrichtungspreis von bis zu 50,90 Euro. Den ISDN-Anschluss von Arcor mit den gängigen ISDN-Komfortmerkmalen gibt es ab 19,95 Euro im Monat.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Robert 05. Mai 2003

Hallo, die ganzen Zeittarife finde ich in der heutigen Zeit etwas veraltet. Ich bin bei...

Johannes Fuß 03. Mai 2003

Das zahl ich bei 1&1 ungefähr auch. --- Für 100 Stunden. - toll Arcor - weiter so.

Herbi 03. Mai 2003

Dann schau Dir mal die Telefongebühren für Ortsgespräche und ins Mobile Netz an. Kein...

Arrideus 03. Mai 2003

ISDN-Grundi 20 EUR Tel-Guthaben ADSL-Grundi ADSL-Flat NT und ADSL-Modem kostenlos (UR-2...

Ralph Hoffmann 02. Mai 2003

Das ist doch gar nix! Tatort Wuppertal Täter Versatel Tatbestand Versatel NoLimit 49€ pro...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /