• IT-Karriere:
  • Services:

OpenBSD 3.3 erschienen

BSD-Variante mit neuen Sicherheitsfunktionen

Die insbesondere auf Sicherheit optimierte BSD-Variante OpenBSD ist jetzt in der Version 3.3 erschienen. Darin enthalten sind zahlreiche Neuerungen, insbesondere, um die Sicherheit das Systems weiter zu erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

So wurde mit ProPolice eine neue Stack-Protection-Technologie von Hiroaki Etoh in den System-Compiler integriert und standardmäßig aktiviert sowie mit W^X (gesprochen "W xor X") eine Technologie implementiert, die verhindern soll, dass auf Architekturen, die über eine reine Execute-Bit-Unterstützung verfügen (Sparc, Sparc64, Alpha, HPPA), eine sehr feine Steuerung von Speicherzugriffen möglich ist. Auf i386- und PowerPC-System wird W^X noch nicht unterstützt, ist aber in Arbeit und soll mit OpenBSD 3.4 eingeführt werden.

Stellenmarkt
  1. KEB Automation KG, Barntrup
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Ulm

Hinzu kommen zahlreiche kleine Änderungen an einzelnen der über 2.000 vorgefertigten und getesteten Pakete. Insbesondere der Paketfilter "pf" wurde deutlich verbessert und mit "spamd" ein Anti-Spam-Programm integriert.

OpenBSD enthält unter anderem XFree86 4.2.1, gcc 2.95.3, Perl 5.8.0, Apache 1.3.27, OpenSSL 0.9.7beta3, Sendmail 8.12.9, Bind 9.2.2, KAME IPv6, KTH Kerberos 1.1.1 und OpenSSH 3.6. Das Betriebssystem kann von diversen Spiegel-Servern heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 48,99€
  3. 39,99€
  4. (-62%) 18,99€

Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    •  /