Erstmals mehr verkaufte DVDs als VHS-Kassetten

DVD-Titelangebot in Deutschland hat sich nahezu verdoppelt

Wie der Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV) mitteilt, wurden im Jahr 2002 in Deutschland deutlich mehr DVD-Medien als VHS-Kassetten verkauft, womit es auch im abgelaufenen Jahr deutliche Zuwächse für DVDs gegeben hat. Noch im Vorjahr machte der DVD-Verkauf lediglich ein Drittel des Gesamtumsatzes aus. Insgesamt wurde im gesamten Videomarkt ein Umsatz von 1,4 Milliarden Euro erzielt, was einer Steigerungsrate von 22,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Absatz von DVDs stieg im Jahr 2002 um 75 Prozent, so dass die Branche damit 713,3 Millionen Euro umsetzte. Parallel dazu sank der Absatz von VHS-Kassetten um 16,8 Prozent, was aber durch den starken Zuwachs im DVD-Geschäft "um ein Vielfaches kompensiert" wird, meint der BVV. Insgesamt betrug der Umsatz von verkauften Medien 1,04 Milliarden Euro.

Stellenmarkt
  1. Senior PLC-Software-Tester (m|w|d)
    J.M. Voith SE & Co. KG, Heidenheim an der Brenz
  2. Leiter Netzwerkinfrastruktur (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
Detailsuche

Eine ähnliche Entwicklung zeigt auch der Verleihmarkt, wo das Medium DVD Zuwächse zu verzeichnen hat, während VHS-Kassetten Rückgänge zu verkraften haben. Allerdings dominiert hier weiterhin der VHS-Bereich mit einem Umsatz von 218 Millionen Euro gegenüber dem DVD-Sektor mit einem Umsatz von 141 Millionen Euro. Der Verleihmarkt macht mit einem Umsatz von 358,6 Millionen Euro ein Viertel (25,6 Prozent) des gesamten Branchenumsatzes aus.

Nach einer Prognose der GfK Panel Consumer Research GmbH, die das oben genannte Zahlenmaterial lieferte, wird allein der DVD-Umsatz im Jahr 2003 bei 1 Milliarde Euro liegen. Durch den gleichzeitigen Rückgang im VHS-Markt werden somit rund 80 Prozent des Umsatzes mit DVD-Medien gemacht.

Auch der Verkauf von DVD-Playern stieg um gewaltige 160 Prozent auf 7 Millionen Geräte an, so dass mittlerweile jeder vierte Deutsche Zugriff auf einen DVD-Player hat, da diese Geräte in jedem fünften Haushalt (21 Prozent) vorhanden sind. Ein Grund dafür waren die niedrigen Preise für die Geräte, die mit einem Durchschnittspreis von 153,- Euro unter den Kosten für einen VHS-Rekorder liegen.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Parallel zu dem gestiegenen DVD-Umsatz und der stärkeren Verbreitung von DVD-Playern nahm auch das DVD-Titelangebot zu. Standen im Jahr 2001 rund 4.200 Filme in den Regalen, sind es nun ein Jahr später bereits 7.000 Titel. Noch in diesem Jahr wird erwartet, dass das DVD-Sortiment die Anzahl von 10.000 Filmen überschreiten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


irata 21. Mai 2003

Spät aber doch :-) Das glaube ich eigentlich nicht ganz. Einersteits hab ich wirklich...

knock 05. Mai 2003

VHS-Kassetten haben früher auch mal DM 50,- gekostet. Das ist noch nicht so lange her.

Karl-Heinz 05. Mai 2003

Klar, mach' ich doch immer... :-)) Gut, auch eine DVD kann man zerkratzen und dann...

irata 04. Mai 2003

Na klar, dreh es so wie du es brauchst ;-) Sicher, das blöde Band ist sehr empfindlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Videostandards
Wie das Bild auf den Schirm kommt

Was ist der Unterschied zwischen Displayport und HDMI? In einer kleinen Geschichtsstunde erklären wir, wie Bilddaten zum Monitor kommen.
Von Johannes Hiltscher

Videostandards: Wie das Bild auf den Schirm kommt
Artikel
  1. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

  2. iPhone-Bildschirm: iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige
    iPhone-Bildschirm
    iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige

    Apple hat teilweise auf die Kritik an der Akkuanzeige in iOS 16 reagiert. In der Beta 6 gibt es mehr Einstellmöglichkeiten im Energiesparmodus.

  3. Macht und Marvel: Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen
    Macht und Marvel
    Disney will Spiele mit Star Wars und Superhelden zeigen

    Überraschung: Disney kündigt eine eigene Spielepräsentation an. Erstmals soll es einen Blick auf das neue Projekt von Amy Hennig geben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /