DENIC: Berlin hat immer noch die meisten .de-Domains

Weiterhin großes West-Ost-Gefälle bei Domain-Verteilung

Die deutsche Domain-Vergabestelle DENIC hat die geographische Verteilung der bis Ende 2002 angemeldeten .de-Domains auswerten lassen. Die insgesamt 6 Millionen vergebenen Internet-Adressen verteilen sich regional immer noch sehr ungleichmäßig, denn in den neuen Bundesländern liegt die Domainzahl nur bei etwa der Hälfte des Bundesdurchschnitts.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Bundesländer verzeichnen zwar weiterhin hohe Zuwachsraten von 20 Prozent und mehr, die Zahlen gehen aber von einem deutlich niedrigeren Niveau aus als im Westen, so die DENIC. Beispielsweise sind in ganz Thüringen etwa ebenso viele Domains registriert wie in der Großstadt Frankfurt am Main, in Sachsen-Anhalt nur wenig mehr als in Stuttgart.

Stellenmarkt
  1. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  2. Senior-IT-Architekt Mobile-App Entwicklung (m/w/d)
    BARMER, Schwäbisch Gmünd, Wuppertal
Detailsuche

Die höchste Steigerungsrate hatte 2002 Schleswig-Holstein mit mehr als 23 Prozent. Auf Kreisebene verlief die Entwicklung eher uneinheitlich, denn während sich in einigen Regionen (z.B. Ludwigshafen und Nordfriesland) die Zahlen gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelten, sanken sie in anderen Gebieten um mehr als ein Drittel.

Die Rangliste der zehn Städte mit den meisten .de-Domains führte auch 2002 wieder Berlin an, mit etwas mehr als 320.000 Domains. Hamburg konnte sich an München vorbeischieben und liegt nun an zweiter Stelle. Auf den Plätzen dahinter gab es nur wenig Bewegung - lediglich Nürnberg (jetzt auf Rang 9) und Bonn (einen Rang herunter auf 10) haben die Positionen getauscht.

Dennoch gibt es in München weiterhin die meisten Domains bezogen auf die Einwohnerzahl: Auf tausend Münchner kommen 180 Domains, im Umland sind es 161. Ähnlich hohe Zahlen erreichen auch Bonn mit 166 und Düsseldorf mit 156 Domains pro tausend Einwohner. Auf der Ebene der Bundesländer liegen naturgemäß die Stadtstaaten vorn. Beim Spitzenreiter Hamburg kommen auf tausend Einwohner 131 Domains. Es folgt Berlin mit 95 Domains. An dritter Stelle liegt Hessen, das als bester Flächenstaat einen Wert von 85 erzielt.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die .de-Domains werden laut Statistik von Domaininhabern aus insgesamt 118 Staaten genutzt. Domain-Inhaber aus dem Ausland machten mit etwa 30.000 Eintragungen aber nur einen winzigen Teil aller .de-Domains aus. Die meisten ausländischen Domaininhaber stammen dabei aus den Nachbarländern Niederlande, Österreich und der Schweiz mit jeweils etwas mehr als 6.000 Registrierungen.

Bundesweit verfügen statistisch gesehen inzwischen 70 von 1.000 Bürgern über eine Domain, 17 Prozent mehr als 2001. Die Nutzung von Domains hat sich laut DENIC seit Mitte der 90er-Jahre stark in den privaten Bereich verlagert. Nur etwa ein Fünftel der Domains sei auf Firmen registriert. Nicht berücksichtigt werden dürften bei dieser Statistik allerdings die Selbstständigen oder Kleinunternehmen, die ihre Domains ohne Angabe einer Firmierung angemeldet haben.

Alle Zahlen basieren auf der Domaindatenbank der DENIC mit dem Stand vom 31. Dezember 2002. Die komplette Auswertung - inkl. Informationen über alle Kreise und kreisfreien Städte - steht als ZIP-komprimierte Excel-Tabelle auf der DENIC-Webseite zum Download bereit, ebenso wie hochauflösende Karten zur absoluten und relativen Verteilung der Domains. Die Aufbereitung der Daten erfolgte wie in den Vorjahren in Zusammenarbeit mit dem Diplom-Kaufmann Mark Krymalowski und dem Wirtschafts- und Sozialgeographischen Institut der Universität zu Köln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eaahh 04. Mai 2003

Gut finde ich die Excel-Tabelle von DeNIC... da findet man solche Brüller wie Schwerin...

Goggel 01. Mai 2003

... Oder : Die Schweiz hat noch immer die meisten Domänengrabber. Oder wozu so viele...

Klugscheißer 30. Apr 2003

... Oder : München hat noch immer die meisten Domänengrabber. Oder wozu so viele Domänen...

Eseltreiber 30. Apr 2003

... was Wunder, daß die dann auch die meisten .de-Domains haben. Merkwürdig reißerische...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Elektroauto: Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um
    Elektroauto
    Tesla stellt Model Y in China auf AMD-Ryzen um

    Tesla hat in China damit begonnen, den Ryzen von AMD in das Model Y zu verbauen. Käufer berichten von einem viel flüssigerem Scrolling.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /