Quidditch World Cup: Neues Harry-Potter-Spiel von EA

Hexenbesen-Sport wird für alle Plattformen umgesetzt

Nachdem Electronic Arts (EA) die Harry-Potter-Lizenz bereits für zwei durchaus ansprechende Action-Adventures genutzt hat, folgt nun das erste Sportspiel mit Harry und Co. In "Quidditch World Cup" nimmt man - wie aus der Buch- und Filmvorlage bekannt - auf einem fliegenden Besen Platz und begibt sich auf die Suche nach dem Goldenen Schnatz.

Artikel veröffentlicht am ,

EA will sich dabei eng an die von Buch-Autorin J.K. Rowling erdachten Regeln halten. So werden zwei Teams zu je sieben Spielern gegeneinander antreten, wobei Spieler jede der verschiedenen Team-Positionen übernehmen können. Natürlich werden auch alle vier Teams aus Hogwarts zur Wahl stehen - man darf also nicht nur mit Harry Potters Gryffindor-Mannschaft antreten, sondern auch die von Draco Malfoy geführten Slytherins steuern.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultant NAS / FileObject (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    POLI-TAPE Klebefolien GmbH, Remagen
Detailsuche

Wer den Hogwarts-Cup für sich entscheidet, hat die Möglichkeit, bei der internationalen Weltmeisterschaft mitzumachen. Hier trifft man dann auf die Hexen und Zauberer aus den USA, Bulgarien (inklusive Victor Krum), Deutschland, Frankreich, Japan und Australien. Neben einem Einzelspieler-Modus wird es laut EA auch diverse Multiplayer-Optionen geben.

Entwickelt wird Quidditch World Cup vom britischen EA-Studio, das auch schon für die ersten beiden Harry-Potter-Spiele verantwortlich war. Geplanter Veröffentlichungstermin ist Ende 2003, neben PS2- und Xbox-Version wird es auch Umsetzungen für Gamecube, GBA und PC geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Draco 24. Nov 2003

Ich hab das QuidditchSpiel habs auch schon durch

Sir. Krone 26. Okt 2003

Hoffentlich kann man das auch 7 gegen 7 spielen! Dann stellen wir ein Schattenfell Team...

Travis 08. Jun 2003

:-) Vielleicht denkt dann noch jemand, es gibt diesen Sport auch in der Muggelwelt. Und...

ylai 01. Mai 2003

Erscheint das jetzt unter dem Label "EA Sports", d. h. zusammen mit Titeln wie FIFA...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /