• IT-Karriere:
  • Services:

Palm Desktop 4.1 für MacOS mit kleinen Verbesserungen

Neuer Palm Desktop überträgt Bilddaten und MP3-Dateien auf PalmOS-Gerät

Palm überarbeitete die PIM-Software Palm Desktop 4 für MacOS und stellt ab sofort die Version 4.1 zum Download bereit. Die neue Fassung beherrscht die bequeme Übertragung von Bildern und MP3-Dateien auf den mobilen Begleiter; weitere Neuerungen enthält die Software nicht. Derzeit steht nur eine englischsprachige Version bereit; eine deutsche Fassung lässt noch auf sich warten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Palm Desktop 4.1 für die MacOS-Plattform erhielt ein so genanntes "Send to Handheld Droplet", worüber Bilddaten der Formate JPEG und BMP sowie MP3-Dateien bequem per Drag-and-Drop auf das PalmOS-Gerät übertragen werden können. Die bei Bedarf anfallende Umwandlung der Daten übernimmt der überarbeitete HotSync-Manager.

Stellenmarkt
  1. a+s Dialoggroup GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Lädt man Bilder in den PDA-Speicher, werden diese auf eine Größe von 320 x 320 Bildpunkten gebracht, die sich dann mit Palm Photos anzeigen lassen. Landen die Bilder hingegen auf einer Speicherkarte, werden sie dort als JPEG-Datei abgelegt. Die MP3-Daten lassen sich ausschließlich auf eine Speicherkarte übertragen. Zur Wiedergabe der MP3-Stücke muss auf dem PalmOS-Gerät natürlich eine entsprechende Wiedergabe-Software installiert sein.

Der Palm Desktop 4.1 steht ab sofort für MacOS 9.x und MacOS X kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit. Eine deutschsprachige Version der Software ist derzeit nicht verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 10,49€

anybody 30. Apr 2003

Ich langsam auch nicht mehr, es ist wirklich SEHR enttäuschend was Palm da anstellt...

Martin Piroth 30. Apr 2003

Ob noch jemals die deutsche Version von 4.1 für Windows kommt? Ich glaub's ja nicht...


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


      •  /