Abo
  • Services:

Siemens: Qualitätssiegel für mobile Java-Anwendungen

Siemens testet und berät bei der Entwicklung von Java-Applikationen

Siemens mobile startet ein Testverfahren für Java-Anwendungen auf Mobiltelefonen. Mit dem Logo "Optimized for Siemens mobile" will man ein Gütesiegel anbieten, mit dem Entwickler die besondere Qualität ihrer Produkte belegen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Testverfahren ist offen für jeden Entwickler von Java-Anwendungen für Siemens-Mobiltelefone. Unabhängig davon, ob es um eine Stand-alone-Software oder um eine komplexe serverbasierte Anwendung für Mobiltelefone geht, kann jeder Entwickler an dem Test teilnehmen. Der erste Schritt ist die Anmeldung auf dem Siemens-Entwicklerportal unter www.siemens-mobile.com/developer.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Bühl
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Auf der Website sollen Entwickler durch eine Checkliste vorab herausfinden können, ob ihre Anwendung alle Kriterien erfüllt, um an dem Test teilzunehmen. Betreut durch Ingenieure des Testcenters von Siemens mobile erfolgt eine umfassende, unabhängige Bewertung jeder Anwendung. Darüber hinaus bietet das Testcenter Entwicklern Beratung und Hilfestellung bei der Programmierung von Java-Anwendungen. So soll die Software vor Marktstart nochmals optimiert und Sicherheitslücken oder Softwarefehler behoben werden.

"Mobile Anwendungen auf Handys sind derzeit groß im Trend. Für uns ist das eine sehr aufregende Zeit, aber wie bei allen Produkten, die eine so rasante Verbreitung finden, besteht die Gefahr, dass die Qualität in den Hintergrund rückt. Mit unserem Testsiegel möchten wir Kunden die Möglichkeit bieten, erstklassige Qualität auf einen Blick zu erkennen", so Thomas Wiemers, Vice President Applications and Services der Siemens Information and Communication Mobile.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-15%) 33,99€

Jean Jonethal 28. Nov 2003

ein umweg währe über das filesystem und obexFtp transfer das applikationsverzeichnis zu...

Masterblaster 01. Mai 2003

Das hasse ich so an Siemens bringen ein Gerät aufm Markt und bald wollen sie nichts mehr...

Sezuan 30. Apr 2003

Hi, Siemens hat die Java unterstützung für Bluetooth noch nicht fertig[1] und wird es...

Zirpo 30. Apr 2003

Wieso kann man eigentlich auf dem S55 Bluetooth nicht per Java ansprechen? Bei anderen...


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /