Abo
  • Services:

Sunflowers auf der Suche nach talentierten Entwicklerteams

E3 soll zur Kontaktaufnahme genutzt werden

Sunflowers, unter anderem verantwortlich für den Strategie-Titel Anno 1503, will die diesjährige Electronic Entertainment Messe E3 in Los Angeles vor allem zur Akquisition neuer Entwicklerteams nutzen. Das eigene Produkt-Line-Up soll so durch international erfolgversprechende Projekte erweitert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit arbeitet Sunflowers neben dem österreichischen Entwicklerteam Max Design mit dem Berliner Team SEK und dem bulgarischen Team Black Sea Studios zusammen. Auf der diesjährigen E3 will man die amerikanische Version von Anno 1503 vorstellen sowie auch erstmals die neuen Titel von SEK und Black Sea Studios präsentieren.

Jürgen Reußwig, Managing Director bei Sunflowers: "Die E3 ist für uns eine optimale Gelegenheit, um Gespräche mit Entwicklerteams zu führen. Wir möchten unser Produkt-Line-Up erweitern und sind an talentierten Teams sehr interessiert. Wir freuen uns auf Termine mit Entwicklerstudios und sind sehr gespannt auf innovative Projekte - sowohl für PC als auch für Konsole".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

tw (Golem.de) 30. Apr 2003

Stimmt, entwickelt wurde das Spiel von Max Design, Sunflowers war aber für das...

irata 30. Apr 2003

Hallo tw, in wie weit war Sunflowers verantwortlich? Ich dachte immer Max Design hätte...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /