Abo
  • Services:

SuSE liefert Carrier Grade Linux aus

CGL als kostenloses Update auf den SuSE Linux Enterprise Server Version 8

SuSE Linux bringt mit Carrier Grade Linux (CGL) die erste Linux-Version für Kommunikationslösungen auf den Markt. Aufbauend auf dem SuSE Linux Enterprise Server entstand die CGL-Version im Rahmen der UnitedLinux-Partnerschaft in Zusammenarbeit mit HP, IBM und Intel. Carrier Grade Linux umfasst Tools zur Entwicklung und zum Einsatz anspruchsvoller Sprach-, Daten- oder Mobilanwendungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die CGL-Version folgt den Spezifikationen der Carrier-Grade-Linux-Arbeitsgruppe des Open Source Development Lab (OSDL). Diese anbieterübergreifende Arbeitsgruppe wurde von Hewlett-Packard, IBM, Intel, SuSE sowie großen Telekommunikationsunternehmen und Netzwerkausrüstern zur Förderung des Linux-Einsatzes im Telekommunikationsbereich gegründet. Die SuSE Linux CGL Edition ist für Kunden des SuSE Linux Enterprise Server Version 8, die am SuSE Linux Maintenance Programm teilnehmen, als kostenfreies Servicepaket erhältlich.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die CGL-Version des SuSE Linux Enterprise Servers ist zunächst für den Einsatz auf Intel-basierter Hardware ausgelegt und eignet sich für eine breite Palette von Anwendungen. Dies reicht von Echtzeitsystemen bis hin zu Back-End-Prozessen. Damit erhalten Anwenderfirmen eine einheitliche Plattform für Anwendungs- und Geschäftssysteme, Gateway-, Signaling- und Management-Server sowie Sprach-, Daten- oder Mobilfunklösungen.

Carrier Grade Linux bietet erweiterte Funktionen zur Fehlererkennung sowie für die schnelle Ausfallschaltung (fail-over) von Betriebssystem, Applikationen, Ethernet und Datenträger, wodurch die Hochverfügbarkeit von Systemen weiter verbessert wird. Hinzu kommen deutlich bessere Servicefunktionen für die schnelle Fehleranalyse speziell für System Memory Dumping, System Probes und System Tracing, eine höhere Skalierbarkeit und besserer Systemdurchsatz, eine standardkonforme Implementierung von IPv6 nach RFCs, standardkonforme Unterstützung von Mobile IPv6 nach RFCs, niedrige Latenzzeiten und damit einhergehend "Soft Real-Time Performance", die durch eine Verbesserung des Prozess-Schedulers ermöglicht wird sowie ein "Application Pre-Loading", das ein vollständiges Laden und Halten der Speicherseiten von Anwendungen vor der Ausführung erlaubt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-46%) 24,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 32,99€ (erscheint am 15.02.)

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /