Abo
  • Services:
Anzeige

AOL, Microsoft und Yahoo gemeinsam gegen Spam

Konkurrenten gründen Anti-Spam-Allianz

Mit America Online, Microsoft und Yahoo schließen sich jetzt drei der größten Konkurrenten im Internet-Bereich zusammen, um gemeinsam gegen Spam vorzugehen. Die meist mit betrügerischen Mitteln verschickten Werbe-E-Mails beeinträchtigen nach Meinung der drei das Online-Erlebnis und belasten Nutzer wie Unternehmen.

Anzeige

Die Initiative der drei Unternehmen will einen offenen Dialog in Gang setzen, an dem Organisationen aus der ganzen Industrie teilnehmen sollen, um technische Standards und Industrierichtlinien zu entwickeln, die unabhängig von der genutzten Plattform verwendet werden können.

So will man zunächst das Volumen der in den Postfächern der Nutzer ankommenden Spam-Mails reduzieren. Dazu will man es mit Hilfe von Verzeichnissen wie beispielsweise den DNS Spammern erschweren, E-Mails unter falschen Absendern zu versenden, E-Mails von Systemen, die als "Open-Relay" bekannt sind, abzulehnen und E-Mails abzulehnen, deren Absender versuchen, ihre Identität zu verschleiern. Zudem will man die Möglichkeiten, E-Mail-Dienste zum Versenden von Spam zu nutzen, einschränken.

Zunächst wollen die drei die Möglichkeiten für Spammer reduzieren, die eigenen Dienste zum Versand von Spam zu missbrauchen. Darüber hinaus will man aber auch andere in der Inustrie dazu auffordern, die dabei eingesetzten Maßnahmen umzusetzen. So will man es in Kooperation mit anderen erschweren, große Mengen betrügerischer E-Mail-Accounts einzurichten und den Informationsaustausch in Hinblick auf Kundenbeschwerden zwischen den Providern verbessern.

Aber nicht nur technisch will man gegen Spam vorgehen. So ist auch geplant, weiterhin eng mit den Gesetzeshütern zu kooperieren und auf rechtlichem Weg gegen Spammer vorzugehen. So will man erreichen, dass Spammer in Zukunft eher für ihre Vergehen haftbar gemacht werden können.

So wollen die drei Unternehmen Spam mit einem umfassenden Ansatz zu Leibe rücken, der sowohl technologische Aspekte, Kunden-Kommuniaktion, Gesetzgebung als auch die Durchsetzung von Gesetzen umfasst.


eye home zur Startseite
wauzi 31. Okt 2004

Die Ursache sind in diesem Fall die Firmen, die SPAMMER beauftragen ihre Produkte an...

wauzi 31. Okt 2004

Ich lache mich tot! Die "Drei Großen des Internets" gegen Spam. Schon mal daran gedacht...

Ritschie 01. Mai 2003

Hallo Leute ! Man, bin ich froh, dass die "Grossen" nun etwas dagegen tun ! Meiner...

pabba 29. Apr 2003

Hi! Was mich wirklich nervt, ist der Mißbrauch der Dringlichkeitssignierung...

rattenzahn 29. Apr 2003

Na ist doch geil: das Netz ist US-amerikanisch geprägt....und die Amis lassen sich mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Einhell Germany AG, Landau
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Audi hat doch schon Lautsprecher in den...

    Kondratieff | 14:08

  2. Re: Und wie viele sind gegangen

    floewe | 14:07

  3. Re: Meine Güte...

    intnotnull12 | 14:07

  4. Re: iOS 11 und AirPlay

    snadge | 14:06

  5. Re: gemach - gemach - bisher hat sich noch alles...

    snadge | 14:05


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel