Abo
  • Services:

IBM und Cisco wollen Grid-Computing vorantreiben

IBM will mit Partnern ein Grid-Ökosystem schaffen

IBM stellte jetzt neue kommerzielle Angebote im Bereich Grid-Computing vor, darunter spezielle Lösungen für einzelne Industriebranchen. Zusammen mit mehr als 35 Partnern, darunter auch Netzwerkspezialist Cisco, will IBM ein "Grid-Ökosystem" erschaffen, das die Kommerzialisierung des Grid-Computing vorantreibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Es sei für ein einzelnes Unternehmen nicht möglich, die kommerzielle Adaption des Grid-Computing voranzutreiben, begründet IBM den neuen Schulterschluss. Zusammen mit Cisco will IBM neue Grid-Services für Storage Area Networks (SAN) entwickeln.

Dabei baut IBM auf seine im Januar verkündete Strategie auf, die das Grid-Computing für die Bereiche Luftfahrt, Autmobilbau, Finanzmärkte, Regierungen und Biowissenschaften fokussiert. Mit der jetzigen Ankündigung will IBM diese Initiative auf die Bereiche Landwirtschaft/Chemie, Elektronik, Höhere Bildung und Erdöl ausweiten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. (-75%) 7,49€
  3. 23,95€
  4. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /