Abo
  • Services:

Neuer iPod: Bis zu 30 GByte und USB 2.0/Firewire (Update)

30-GByte-Modell für 599,- Euro ab Mitte Mai 2003

Apple hat die dritte Generation der iPod-Serie vorgestellt. Die neuen Geräte sind flacher als zwei CD-Hüllen übereinander. Die Steuerung erfolgt über ein mechanikfreies Jog-Dial sowie separate beleuchtete Bedientasten, die erstmals auch ohne bewegliche Teile konzipiert sind. Die 10-GByte- und 15-GByte-Versionen messen 103,5 x 61,8 x 15,7 mm und die 30-GByte-Version 103,5 x 61,8 x 18,7 mm. Die kleineren Versionen wiegen 158 Gramm, die Variante mit 30 GByte bringt 176 Gramm auf die Waage.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der "On-The-Go"-Playlist können Wiedergabelisten auch von unterwegs verwaltet werden, das individuell einstellbare Haupt-Menü ermöglicht eine persönliche Priorisierung von Funktionen. Zusätzlich zum MP3-Format unterstützt der iPod auch AAC (Advanced Audio Codec).

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. Robert Bosch GmbH, Berlin

Die neuen 15-GByte- und 30-GByte-Modelle werden erstmals mit einer Docking-Station zur Verbindung mit dem Mac oder dem Windows-PC ausgeliefert. Die Station ist sowohl Stellplatz für den iPod als auch Ladestation und bietet, dank des integrierten Line-Out-Ausgangs, einen einfachen Anschluss an die heimische Stereoanlage oder externe Lautsprecher. Die Batterie des neuen iPod liefert nach Herstellerangaben bis zu acht Stunden Spielzeit.

iPod
iPod

Alle iPod-Modelle haben Kopfhörer, Netzteil, FireWire-Kabel und einen 4-Pin-auf-6-Pin-FireWire-Adapter im Lieferumfang. Bei dem 15-GByte- und 30-GByte-Modell ist zusätzlich die neue Docking-Station, Tragetasche und Fernbedienung enthalten; diese Zubehörteile können für das 10-GByte-Modell zu je 45,24 Euro optional über den AppleStore bezogen werden.

Drei Konfigurationen des neuen iPod sind ab Mitte Mai 2003 in Deutschland erhältlich: ein 10-GByte-Modell für 399,- Euro, ein 15-GByte-Modell-Modell für 499,- Euro und ein 30-GByte-Modell für 599,- Euro. Die individuelle Laser-Gravur mit zwei Zeilen bis zu 27 Zeichen kann man wie gewohnt im AppleStore bestellen. Ab Juni 2003 kann der Anwender eine Software kostenlos herunterladen, mit der der neue iPod bei Windows-PCs auch die Synchronisierungsmöglichkeit über USB 2.0 unterstützt. Das separat erhältliche USB-2.0-Kabel wird dann zu 22,04 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 20,99€ - Release 07.11.
  4. 44,99€ + USK-18-Versand

casastan 06. Mai 2003

Ich hätte da noch ein Argument, wenn Du den Ipod 30 in der USA zur Zeit kaufst...

M. Renz 02. Mai 2003

Servus, naja als das display is halt schon klein.... greetz & fetten segen manu

Sven Janssen 01. Mai 2003

schau mal http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/913/wo...

Abraxas 30. Apr 2003

..-. *kontostandcheck*... öhh.. überweist du mir eben die 6000 mark für ein vernünftiges...

Abraxas 30. Apr 2003

ähh... ich habe auch nicht gesagt, dass ich die personal jukebox besser finde. du hast...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /