• IT-Karriere:
  • Services:

Unicode in der Version 4.0 verabschiedet

Unicode 4.0 erhielt zahlreiche Verbesserungen

Das Unicode-Konsortium aktualisierte den Unicode-Standard und veröffentlichte die Version 4.0 des Zeichenkodierungssystems. Damit umfasst Unicode nun mehr als 96.000 Schriftzeichen, um einen Datenaustausch über Sprachgrenzen hinweg ohne Informationsverlust zu garantieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Unicode 4.0 beherrscht das Kodierungssystem sogar die antike Schrift Linear B, die um 1400 vor Christus im antiken Griechenland verwendet wurde. Aber auch andere antike Schriften soll das aktuelle Unicode nun unterstützen und Verbesserungen bei der Nutzung zahlreicher moderner Sprachen erhalten haben. Schließlich wurden weitere Symbole für mathematische Aufgaben oder technische Zeichnungen hinzugefügt.

Stellenmarkt
  1. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Mit Hilfe von Unicode erscheinen damit kodierte Daten ohne Informationsverlust, so dass etwa Anwendungsprogramme oder Internet-Seiten für viele Systeme, Sprachen und Länder direkt eingesetzt werden können. Eine Anpassung an andere Sprachen fällt daher nicht mehr an.

Das Unicode-Konsortium bietet technische Informationen zu Unicode 4.0 online zur Einsicht an. In gedruckter Form erscheint "The Unicode Standard, Version 4.0" als Buch (ISBN 0-321-18578-1) im September 2003 bei Addison-Wesley.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Worms: Armageddon für 2,99€, Worms W.M.D für 7,50€, Worms Ultimate Mayhem für 2...
  2. 34,99€
  3. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...

Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /