• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Zelda The Wind Waker - Genialer Videospieltraum

Screenshot #8
Screenshot #8
Noch ein Wort zum Spielumfang: Wer versucht, The Wind Waker so schnell wie möglich zu Ende zu bringen, dürfte in der Lage sein, die Endsequenz nach etwa zwanzig Stunden zu Gesicht bekommen. Wer sich aber auf alle Möglichkeiten des Titels einlässt, wird bedeutend länger brauchen - allein schon auf Grund der zahlreichen und meist sehr amüsanten Mini-Spiele. So gibt es unter anderem die Möglichkeit, Schiffe versenken zu spielen, sich lautlos an kleine Schweine heranzupirschen oder seine Fähigkeiten als Briefträger unter Beweis zu stellen.

Stellenmarkt
  1. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg

Zelda: The Wind Waker soll ab dem 3. Mai 2003 im Handel erhältlich sein. Die ersten ausgelieferten Spiele werden dabei als limitierte Edition eine Bonus-Disc beinhalten, auf der sich zwei weitere Nintendo-GameCube-Spiele der Zelda-Serie befinden: der N64-Klassiker "The Legend of Zelda: Ocarina of Time" sowie das ursprünglich für das N64DD entwickelte und bisher unveröffentlichte "The Legend of Zelda: Ocarina of Time Master Quest". Zudem gibt es ebenfalls ab dem 3. Mai ein spezielles Zelda-Bundle, das neben The Wind Waker auch einen platin-farbenen GameCube enthält. Das Bundle soll 199,- Euro kosten.

Fazit:
Sämtliche Vorschusslorbeeren waren berechtigt, alle Kritik auf Grund der ungewohnten Optik unbegründet - The Wind Waker ist nicht einfach nur ein Spiel, sondern ein traumhaftes Gedicht, das von der ersten Minute an fesselt und bis zur Schlusssequenz perfekt durchkomponiert wirkt. Viel besser kann ein Videospiel kaum sein - Atmosphäre, Gameplay und Präsentation haben allesamt die Höchstnote verdient.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Zelda The Wind Waker - Genialer Videospieltraum
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

irata 09. Mai 2003

Woher hast du eigentlich deine Definiton für RPG? Die Definiton von Allgame (nicht dass...

CandyMan 07. Mai 2003

Als Action Adventure kann man es wohl eher beschreiben.

/ajk 05. Mai 2003

Leutz, einfach spielen. :) Und wer nicht darauf steht, soll mal Metroid Prime versuchen...

inu 05. Mai 2003

Ja, Anleihen wirds wohl haben. Vermutlich in der Form von Werten, die sich verändern...

irata 03. Mai 2003

Wie du es auch immer definieren willst :-) Und manche meinen sogar, daß ein C-RPG gar...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /