Abo
  • Services:

Microsoft will mit Mythica Online-Rollenspiele neu erfinden

Spiel wird auf der E3 erstmals gezeigt

Microsoft hat sich Großes vorgenommen: Mit dem vor dem Hintergrund der nordischen Mythologie angesiedelten Titel Mythica will man das Genre der Online-Rollenspiele revolutionieren. Dafür sollen die spielerische Tiefe und die Möglichkeiten eines Einzelspieler-Titels mit den Interaktionsmöglichkeiten eines Online-Rollenspiels verknüpft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Beim Spielen von Mythica wird man das Gefühl haben, ein wirklicher nordischer Held zu sein, der sich auf einer speziell für ihn personalisierten Reise befindet", so Adam Waalkes, Studio Manager für Rollenspiele bei Microsoft. "Mit Mythica wird Microsoft das Multiplayer-Genre durch die Fokussierung auf das Gameplay wiederbeleben!".

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Spieler können auf göttliche Mächte zurückgreifen, sich mit Kameraden zusammenschließen, aber auch eigene Königreiche gründen. Die Story und die Umgebung sollen in bestimmten "privaten Arealen" direkt auf die Handlungen des Spielers reagieren, was eine Personalisierung innerhalb der Online-Welt möglich macht. In diesen Bereichen übernimmt der jeweilige Spieler die zentrale Rolle im Spiel.

Microsoft will Mythica auf der im Mai 2003 stattfindenden E3 in Los Angeles erstmals der Öffentlichkeit vorstellen, Bildmaterial liegt derzeit noch nicht vor. Die Veröffentlichung ist für 2004 geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€
  2. 99€
  3. 39€
  4. 64€

Markus 22. Jun 2004

Die haben doch ein gutes MMORPG gehabt - AC (Asheron's Call) warum haben die das dann an...

Inu 30. Apr 2003

Wobei es doch lustig ist, wie ihr ein MMORPG mit einem Diablo Clone vergleicht. Wobei man...

Lughwyn 29. Apr 2003

Ups... Hab ich was falsches geschrieben. Die Offizille Page geht doch www.worldofmidgard...

Lughwyn 29. Apr 2003

Habe ich mich auch gleich gefragt und vielleicht einen Antwort gefunden. Tatsache ist...

anakin_x4 29. Apr 2003

Für alle Interessierten : ausführlicher Preview unter http://www.gamespy.com/previews...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
Leserumfrage
Wie sollen wir Golem.de erweitern?

In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
  3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /