Abo
  • Services:

Microsoft will mit Mythica Online-Rollenspiele neu erfinden

Spiel wird auf der E3 erstmals gezeigt

Microsoft hat sich Großes vorgenommen: Mit dem vor dem Hintergrund der nordischen Mythologie angesiedelten Titel Mythica will man das Genre der Online-Rollenspiele revolutionieren. Dafür sollen die spielerische Tiefe und die Möglichkeiten eines Einzelspieler-Titels mit den Interaktionsmöglichkeiten eines Online-Rollenspiels verknüpft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Beim Spielen von Mythica wird man das Gefühl haben, ein wirklicher nordischer Held zu sein, der sich auf einer speziell für ihn personalisierten Reise befindet", so Adam Waalkes, Studio Manager für Rollenspiele bei Microsoft. "Mit Mythica wird Microsoft das Multiplayer-Genre durch die Fokussierung auf das Gameplay wiederbeleben!".

Stellenmarkt
  1. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft mbB, Braunschweig
  2. Neun Zeichen GmbH, Berlin

Spieler können auf göttliche Mächte zurückgreifen, sich mit Kameraden zusammenschließen, aber auch eigene Königreiche gründen. Die Story und die Umgebung sollen in bestimmten "privaten Arealen" direkt auf die Handlungen des Spielers reagieren, was eine Personalisierung innerhalb der Online-Welt möglich macht. In diesen Bereichen übernimmt der jeweilige Spieler die zentrale Rolle im Spiel.

Microsoft will Mythica auf der im Mai 2003 stattfindenden E3 in Los Angeles erstmals der Öffentlichkeit vorstellen, Bildmaterial liegt derzeit noch nicht vor. Die Veröffentlichung ist für 2004 geplant.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,17€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 5€
  3. 199€ (Bestpreis!)
  4. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)

Markus 22. Jun 2004

Die haben doch ein gutes MMORPG gehabt - AC (Asheron's Call) warum haben die das dann an...

Inu 30. Apr 2003

Wobei es doch lustig ist, wie ihr ein MMORPG mit einem Diablo Clone vergleicht. Wobei man...

Lughwyn 29. Apr 2003

Ups... Hab ich was falsches geschrieben. Die Offizille Page geht doch www.worldofmidgard...

Lughwyn 29. Apr 2003

Habe ich mich auch gleich gefragt und vielleicht einen Antwort gefunden. Tatsache ist...

anakin_x4 29. Apr 2003

Für alle Interessierten : ausführlicher Preview unter http://www.gamespy.com/previews...


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /