Abo
  • Services:
Anzeige

Audiocodec der TU Berlin erweitert MPEG-4-Standard

Audiodaten sollen sich verlustlos komprimieren lassen

Die Moving Picture Experts Group (MPEG) hat einen Audiocodec der TU Berlin als Basistechnologie für den neuen Standard "MPEG-4 Lossless Audio Coding" ausgewählt. In Tests von MPEG erzielte der Berliner Audiocodec die besten Ergebnisse.

Anzeige

Die TU Berlin setzte sich damit erfolgreich gegen Firmen wie Microsoft, Real Networks, NTT sowie das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen durch.

Im Gegensatz zu MP3 liegt beim "MPEG-4 Lossless Audio Coding" die Herausforderung darin, digitale Audiodaten für höchste Qualitätsansprüche ohne Verluste effizient speichern und übertragen zu können. Es wird erwartet, dass dieser neue MPEG-Audiostandard insbesondere in Studios und Tonarchiven, aber auch bei vielen anderen hochqualitativen Audioanwendungen eine schnelle Verbreitung findet. Verlustbehaftete Verfahren wie MP3 erzeugen lediglich eine nahezu identisch klingende Version des Originals, während sich die Daten von komprimierter Datei und hochqualitativem Original teilweise erheblich unterscheiden. Bei der verlustlosen Codierung hingegen werden alle Datenbits des Originals identisch wieder hergestellt. Hierdurch ist der erreichbare Kompressionsfaktor natürlich geringer als bei verlustbehafteten Verfahren. Die verlustlose Codierung ist daher vor allem bei solchen Audiosignalen sinnvoll, die umkomprimiert in höchster Qualität vorliegen.

Das neue Kompressionsverfahren wurde von Tilman Liebchen, Wissenschaftler am Fachgebiet "Nachrichtenübertragung" der TU Berlin, entwickelt. Seit etwa zwanzig Jahren forschen die Experten in diesem Forschungszentrum an neuen Verfahren der Audio-, Sprach- und Videokompression.


eye home zur Startseite
teo 29. Apr 2003

Das ist wie mit dBASE und REDABAS - alte DDR-EDVler werden sich erinnern. Gruss teo

Torsten 29. Apr 2003

Siehe hier : http://www.monkeysaudio.com/ Gruß, Torsten

Torsten 29. Apr 2003

Können also genau das was FLAC oder Monkey Audio (.ape) schon jetzt kann (verlustfrei...

Sven 28. Apr 2003

Die Daten werden im Mittel mit 2:1 komprimiert. Können aber exakt wieder hergestellt...

Torsten 28. Apr 2003

Also wenn die auch nur bei 50% also 2:1 liegt wie monkey audio doer flac .. dann wird das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  2. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  3. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  4. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  5. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  6. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  7. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  8. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  9. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  10. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    bombinho | 16:31

  2. Wozu etwas lesen, um das man eh nicht herumkommt ...

    Dadie | 16:30

  3. Re: Belarus

    Vinnie | 16:30

  4. Re: Also ich mag den Straßenbahnsound ....

    ArcherV | 16:30

  5. Re: Das kann nicht in D klappen

    Teebecher | 16:29


  1. 16:29

  2. 16:01

  3. 15:30

  4. 15:15

  5. 15:00

  6. 14:02

  7. 13:51

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel