Rekorddatenverkehr am deutschen Internet-Knoten DE-CIX

Verdopplung des Datentransfers innerhalb von sechs Monaten

Laut dem Verband der deutschen Internetwirtschaft, dem eco Forum e.V., wurde am zentralen deutschen Internet-Knoten Deutscher Commercial Internet Exchange (DE-CIX) erstmals beim Datendurchsatz die Rekordmarke von 10 GBit/s überschritten. Dabei habe sich der Datenverkehr in den letzten sechs Monaten in etwa verdoppelt, denn noch im Oktober 2002 wurden erstmals 5 GBit/s überschritten.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben vom eco, dem DE-CIX-Betreiber, fließen rund 85 Prozent des deutschen Internetverkehrs über den zentralen Knotenpunkt in Frankfurt am Main. Die Spitzenbelastung stellt sich laut Analyse des eco an typischen Werktagen kurz vor 17 Uhr ein. Man schätzt, dass viele Menschen kurz vor Büroschluss noch mal aufs Netz zugreifen, beispielsweise, um letzte E-Mails zu versenden oder sich mit Informationen für den Feierabend zu versorgen.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager (m/w/d)
    Wilkening + Hahne GmbH+Co. KG, Bad Münder
  2. Betriebswirtin / (Wirtschafts-)Informatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin ... (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
Detailsuche

Am meisten wird das Netz von Montag bis Donnerstag genutzt, wobei der eco primär eine Nutzung vom Arbeitsplatz aus annimmt. Privat legen viele Haushalte am Samstag einen Internet-freien Tag ein, vermutet der eco auf Grund seiner Auswertung. An diesem Tag herrsche nicht einmal halb so viel Gedränge am DE-CIX wie innerhalb der Woche. Kräftig im Netz gestöbert werde hingegen am Sonntag: Das Verkehrsaufkommen an manchen Sonntagen reiche fast schon an das Datenvolumen am Freitag heran.

Der vom eco-Verband betriebene DE-CIX stellt das Rückgrat des Internet in Deutschland dar. Vor der Einrichtung des DE-CIX wurde der gesamte innerdeutsche Internetverkehr noch über die USA geroutet. 1995 schlossen sich die Internet-Diensteanbieter in Deutschland im eco-Verband zusammen und errichteten mit dem DE-CIX einen eigenen Austauschknoten in Frankfurt. Der DE-CIX ist der drittgrößte Internet-Austauschpunkt in Europa. In Zukunft will der eco auch im Bereich WLAN eine Rolle spielen: Unter dem Namen Greenspot wurde dazu ein zentrales Clearingsystem für WLAN-Funknetze eingerichtet, das sich derzeit allerdings noch im Testbetrieb befindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


georg 08. Okt 2003

Einfach mal suchen, dann stößt man zB auf http://www.uni-hildesheim.de/~online/kiefer...

devator 08. Okt 2003

was bitte sind root-rechner?

Andre 29. Apr 2003

Naja kann schon sein das Peer to Peer Mitschuld am höheren Traffic ist... ich bin jedoch...

Georg 29. Apr 2003

Richtig, weil sie sehr schnell wieder liefen und die Provider noch alles im Cache...

Georg 29. Apr 2003

Ausserdem gibt es lokale Alternativen, die im Falle eines Falls (zB im Moment wegen Irak...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Newton-Messagepad-Nachfolger: Apples Videopad-Prototyp wird versteigert
    Newton-Messagepad-Nachfolger
    Apples Videopad-Prototyp wird versteigert

    Apples Videopad ist nie in den Verkauf gekommen: Ein Prototyp des Nachfolgers vom Newton Messagepad wird bald versteigert.

  2. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /