Abo
  • Services:

Mini-Box: Lüfterloser Mini-PC mit Display (Update)

PC mit Embedded Linux basiert auf VIAs Mini-ITX-Mainboard

Das US-Unternehmen Mini-Box.com bringt mit dem Mini-Box M-100 einen kleinen Computer auf Basis von VIAs Mini-ITX-Mainboards auf den Markt. Der leise Rechner misst dabei nur 20 x 4,4 x 22 cm, wiegt rund 1 kg und verfügt über ein integriertes LC-Display sowie 14 Bedientasten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der M-100 läuft mit einem Embedded Linux, das weniger als 16 MByte benötigt und von einem Compact-Flash-Modul gebootet wird. Alternativ kann das System aber auch mit einer 2,5-Zoll-Festplatte ausgestattet werden und soll so auch unter Windows 98, NT, 2000 oder XP lauffähig sein.

Mini-Box M-100 - Front, Turm- und Rückansicht
Mini-Box M-100 - Front, Turm- und Rückansicht
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die Standardversion des Geräts besitzt 256 MByte RAM (PC133) sowie eine 64-MByte-CompactFlash-Karte, einen 800-MHz-VIA-C3-Prozessor und soll 495,95 US-Dollar kosten. Für 150,- US-Dollar mehr gibt es eine 128-MByte-CompactFlash-Karte sowie zusätzlich eine 40-GByte-2,5-Zoll-Festplatte. Nachtrag: Lüfterlos kann das Gerät allerdings nur in einer Version mit 533-MHz-C3-Prozessor betrieben werden.

Für die Stromversorgung sorgt ein besonders kleines Netzteil. Durch den geringen Stromverbrauch soll das System mit einer 12V/7Ah-Batterie rund zwölf Stunden durchhalten.

Der Mini-Box M-100 kann in verschiedenen Farben auf den Webseiten der Mini-Box-Mutter iTuner bestellt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 4,99€

Mikus 09. Okt 2004

60 W im Dauerbetrieb bringt schon eine ganze Menge Ersparnisse.

admin 28. Apr 2003

Also Leute, ne Bauanleitung kann ich euch zwar nicht bieten, aber schaut mal auf http...

chojin 28. Apr 2003

Nee es ging glaub ich um's Decoden, wobei ich hier Hardware-Lösungen für nen PC für...

chojin 28. Apr 2003

Psssst! Hey du... ja du! Das mit Silent Athlons ist seit dem XP keine große Sache mehr...

jockl 28. Apr 2003

:-) Das kommt, wenn man seit drei Jahren an Konzepten feilt, bergeweise Informationen...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Recycling: Die Plastikwaschmaschine
    Recycling
    Die Plastikwaschmaschine

    Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann


        •  /