Abo
  • Services:

Final-Fantasy-Spiele für GameCube und GBA kommen

Square will noch 2003 drei Titel veröffentlichen

PlayStation-2-Besitzer können sich nicht mehr lange darüber freuen, dass die legendäre Rollenspiel-Reihe Final-Fantasy exlusiv ihrer Konsole vorbehalten ist. Noch in diesem Jahr will Square Enix den ersten FF-Titel für Nintendos GameCube veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei "Final Fantasy Crystal Chronicles" soll es sich dabei laut Hersteller um einen für den GameCube völlig neu entwickelten Titel handeln, der nicht nur die grafischen Fähigkeiten der Konsole nutzen wird, sondern auch mit einer interessanten GBA-Link-Funktion aufwartet. Bis zu vier Spieler können per Link-Kabel ihren GBA an die Controller-Ports des GameCube anschließen und dann separat unterschiedliche private Informationen über die Handheld-Konsole empfangen, von denen die anderen Mitspieler nichts wissen - obwohl alle vor demselben TV-Gerät oder Monitor sitzen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Neben dem GameCube-Titel erscheinen aber auch zwei reine GBA-Spiele von Square Enix: einerseits "Final Fantasy Tactics Advance", das in Japan bereits erhältlich ist und von dem dort in weniger als zwei Monaten über 500.000 Exemplare abgesetzt wurden. Darüber hinaus kündigte man auch das Action-Rollenspiel "Sword of Mana" für den GBA an.

Alle drei Spiele sollen zumindest in den USA noch in diesem Jahr erscheinen. Einen Release-Termin für Europa nannte Square Enix noch nicht, die Veröffentlichung soll aber nicht viel später als in den USA erfolgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

djnfjenjscnj 28. Mai 2006

wo gibts das zu loaden?

Zero_One 28. Apr 2003

Juhu endlich eine FF - teil für GBA da lohnt sich ja der download bald wieder für meinen...

Neutrino 28. Apr 2003

Tolle Antwort! Und was soll ein Bündnis gegen Microsoft bringen? Und was bringts allen...

Troubadour 28. Apr 2003

Ich glaub der exklusivvertrag ist damit essig...aber nen bündnis gegen microsoft wär doch...

Inu 28. Apr 2003

Uiii... Und ich dachte Final Fantasy Entwickler Square hätte nen Exklusiv-Vertrag mit...


Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
    Softwareentwicklung
    Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
    Von Marvin Engel

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
    3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
    WLAN-Tracking und Datenschutz
    Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

    Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
    Eine Analyse von Harald Büring

    1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
    2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
    3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

      •  /