Final-Fantasy-Spiele für GameCube und GBA kommen

Square will noch 2003 drei Titel veröffentlichen

PlayStation-2-Besitzer können sich nicht mehr lange darüber freuen, dass die legendäre Rollenspiel-Reihe Final-Fantasy exlusiv ihrer Konsole vorbehalten ist. Noch in diesem Jahr will Square Enix den ersten FF-Titel für Nintendos GameCube veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei "Final Fantasy Crystal Chronicles" soll es sich dabei laut Hersteller um einen für den GameCube völlig neu entwickelten Titel handeln, der nicht nur die grafischen Fähigkeiten der Konsole nutzen wird, sondern auch mit einer interessanten GBA-Link-Funktion aufwartet. Bis zu vier Spieler können per Link-Kabel ihren GBA an die Controller-Ports des GameCube anschließen und dann separat unterschiedliche private Informationen über die Handheld-Konsole empfangen, von denen die anderen Mitspieler nichts wissen - obwohl alle vor demselben TV-Gerät oder Monitor sitzen.

Stellenmarkt
  1. Consultant Controlling / Berichtswesen Lidl Onlineshop (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Software Engineer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
Detailsuche

Neben dem GameCube-Titel erscheinen aber auch zwei reine GBA-Spiele von Square Enix: einerseits "Final Fantasy Tactics Advance", das in Japan bereits erhältlich ist und von dem dort in weniger als zwei Monaten über 500.000 Exemplare abgesetzt wurden. Darüber hinaus kündigte man auch das Action-Rollenspiel "Sword of Mana" für den GBA an.

Alle drei Spiele sollen zumindest in den USA noch in diesem Jahr erscheinen. Einen Release-Termin für Europa nannte Square Enix noch nicht, die Veröffentlichung soll aber nicht viel später als in den USA erfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


djnfjenjscnj 28. Mai 2006

wo gibts das zu loaden?

Zero_One 28. Apr 2003

Juhu endlich eine FF - teil für GBA da lohnt sich ja der download bald wieder für meinen...

Neutrino 28. Apr 2003

Tolle Antwort! Und was soll ein Bündnis gegen Microsoft bringen? Und was bringts allen...

Troubadour 28. Apr 2003

Ich glaub der exklusivvertrag ist damit essig...aber nen bündnis gegen microsoft wär doch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  2. Amplitude Studios: Open-Dev-Abenteuer im Endless Dungeon
    Amplitude Studios
    Open-Dev-Abenteuer im Endless Dungeon

    Nach Humankind arbeitet Amplitude an Endless Dungeon - Ballern mit Permadeath in einer Raumstation. Golem.de hat eine Pre-Alpha angespielt.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€)[Werbung]
    •  /