• IT-Karriere:
  • Services:

Bilder zu Wing Commander Prophecy für GBA

Take 2 veröffentlicht Klassiker für Nintendos Handheld

Der Game Boy Advance etabliert sich immer mehr als Plattform zur Neuauflage klassischer, legendärer Spiele-Titel: In Kürze veröffentlicht Take 2 eine Umsetzung von Wing Commander Prophecy für die Handheld-Konsole von Nintendo. Erste kleine Screenshots geben einen Eindruck vom Spielgeschehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Spiel übernimmt man die Rolle des ehrgeizigen Piloten Lance Casey und bekämpft zusammen mit einer Staffel von Konföderations-Piloten diverse Außerirdische. Insgesamt soll das Spiel dabei 48 verschiedene Missionen bieten, wobei Erfolg und Misserfolg über den Fortgang der Geschichte entscheiden.

Neun unterschiedlich große und schlagkräftige Raumschiffe wird man dabei insgesamt fliegen dürfen. Neben der Einzelspieler-Kampagne soll es zudem einen Mehrspieler-Modus für bis zu vier Teilnehmer geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Evil Azrael 28. Apr 2003

WCP war kein Dos spiel, sondern ein Windows mit voller Hardwarebeschleunigung auf 3D...

Ifrit 25. Apr 2003

Coole Sache das die ganzen alten Spiele Einzug auf dem GBA finden(die ganzen alten SNES...

TheBard 25. Apr 2003

stimmt ... danach kam nur noch Secret Ops. Schade, dass die Storyline von Blair im Schiff...

Poseidon 25. Apr 2003

Prophecy ist nicht WC1, sondern WC5 und das gabs nicht unter DOS

Poseidon 25. Apr 2003

Baphomets Fluch 1 gibts ja schon für GBA


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /