• IT-Karriere:
  • Services:

Amazon: Umsatzzuwachs und kleinerer Nettoverlust

Erstmals über eine Milliarde US-Dollar Umsatz außerhalb des vierten Quartals

Amazon.com hat das Ergebnis seiner Geschäftstätigkeit im ersten Quartal 2003 vorgelegt. Demnach wurde ein Nettoverlust von zehn Millionen US-Dollar (drei US-Cent pro Aktie) erzielt. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres war es noch ein Minus von 23 Millionen US-Dollar (sechs US-Cent pro Aktie).

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz von Amazon.com stieg von 847 Millionen US-Dollar auf 1,084 Milliarden US-Dollar verglichen mit dem gleichen Quartal des Vorjahres. Demzufolge konnte man ein Umsatzwachstum von rund 28 Prozent verzeichnen. Vor allem der Umsatz in den nicht-amerikanischen Geschäften trug wesentlich zum Wachstum bei, teilte Amazon.com mit.

Zudem hob man den Erfolg des Free Super Saver Shippings und einige breite Preissenkungsaktionen hervor, die den Umsatz wesentlich stimuliert haben sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
    •  /