Abo
  • Services:
Anzeige

Microsofts DRM-System "schützt" jetzt auch Audio-CDs

Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Macrovision

Macrovision und Microsoft haben ein Lizenz-Abkommen getroffen, infolgedessen die Digital-Rights-Management-Technik von Microsoft zukünftig auch auf Audio-CDs zum Einsatz kommen soll. Macrovision will Plattenfirmen damit die Möglichkeit geben, verschiedene Inhalte auf Audio-CDs auf unterschiedliche Art und Weise zu schützen.

Anzeige

Das neue Kopierschutzangebot betrifft so genannte "Dual-Session-CDs", auf denen sich neben den reinen Audio-Tracks, die vom normalen CD-Player gelesen werden können, weitere Daten befinden, die dann vom PC gelesen und auf portable Player übertragen werden können. Für die Audio-Tracks will Macrovision dabei auf den hauseigenen und mit "CDS" (Cactus Data Shield) bezeichneten Kopierschutz setzen, die DRM-Technik von Microsoft kommt beim Daten-Teil der CD zum Einsatz. Verwendet wird dabei das Media Data Session Toolkit der Windows Media 9 Serie.

Die Technik von Microsoft soll dabei sicherstellen, dass die Daten auf der CD nur dann genutzt und auf portable Player übertragen werden können, wenn man im Besitz der Original-CD ist. Zudem sind mit Hilfe des DRM-Systems vielfältige Einschränkungen bei der Nutzung der Daten möglich. Macrovision verspricht das reibungslose Abspielen der so geschützten CDs in normalen CD-Spielern und Auto-CD-Radios, in Anbetracht der bisher aufgetretenen Probleme vieler Käufer von mit CDS versehen CDs darf diese Aussage zumindest leicht angezweifelt werden.


eye home zur Startseite
Eurit 13. Jun 2003

Hi, ich denke er meint mit der Sicherungssoftware auf eine Festplatte sichern, die als...

Eurit 13. Jun 2003

Hi, ich denke er meint mit der Sicherungssoftware auf eine Festplatte sichern, die als...

Norbert 13. Jun 2003

Wie, Laufwerksbuchstaben? Hast Du mehrere Brenner, und der erste ist dann a, der zweite...

Tom076 07. Mai 2003

@Eurit,ich weiß nicht,welche Datenmengen Du bewältigen musst,wenn es mehr als 3Gigabyte...

Eurit 26. Apr 2003

sorry...hatte nie humor, bin ein steinbeisser...*g ne..ernsthaft...war doch ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  3. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Kein Blödsinn

    Mingfu | 14:22

  2. Wie weiss man, ob da jez gut ist¿

    leed | 14:22

  3. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    tingelchen | 14:22

  4. Re: Anonymisierte Bewerbungen wünschenswert

    PiranhA | 14:20

  5. Airplay mit Apple TV und mit meinem Büro-Yamaha...

    jo-1 | 14:20


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel