• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo unterstützt DFB-Talentförderung

Zusammenarbeit zwischen DFB und Nintendo

Der japanische Videospielhersteller Nintendo und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben auf einer Pressekonferenz zum Länderspiel gegen Serbien und Montenegro im Bremer Weser-Stadion ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. In einem Sponsoringvertrag mit dem DFB verpflichtet sich Nintendo, das Talentförderprogramm des DFB bis zum Jahr 2004 zu unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Talentförderung des DFB erfolgt über ein flächendeckendes Netz von 390 Stützpunkten in ganz Deutschland. Dort werden mehr als 22.000 Jugendliche, die bei Sichtungen in Vereinen und Verbänden positiv aufgefallen sind, einmal wöchentlich von DFB-Trainern betreut. Vom Erfolg ihrer Arbeit kann sich die Öffentlichkeit auf Sichtungsturnieren, Showtrainings und den DFB-Talenttagen überzeugen. In Zukunft wird auch Sponsor Nintendo auf diesen DFB-Veranstaltungen präsent sein.

Axel Herr, Rudi Völler und junge Talente
Axel Herr, Rudi Völler und junge Talente
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. über experteer GmbH, Düsseldorf

"Wir teilen die Werte, die der DFB Kindern und Jugendlichen mit seinem einzigartigen Talentförderprogramm vermittelt", meint Axel Herr, Managing Director von Nintendo Deutschland. "Deshalb passen wir als Partner auch so gut zusammen. Wir von Nintendo freuen uns, durch diese Kooperation unseren Beitrag dazu zu leisten, dass Deutschlands Fußballer auch in Zukunft in der Weltspitze mitspielen."

Über die finanzielle Unterstützung hinaus will Nintendo die DFB Talentförderung auch durch seine eigenen Medien, wie etwa die Website, bekannt machen. Im Gegenzug wird das Nintendo-Logo künftig auf Materialien der DFB-Talentförderung wie etwa der Trainingskleidung sowie in DFB-Printmedien und -Internetsetseiten zu sehen sein.

"Mit Nintendo haben wir einen Partner gefunden, der an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen ganz nah dran ist und deren Sprache spricht", freut sich Gerhard Mayer-Vorfelder, Präsident des DFB."Gerade unter den 11- bis 17-Jährigen, auf die das Talentförderprogramm des DFB abzielt, genießt Nintendo mit seinen Produkten hohe Akzeptanz."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,69€
  2. (u. a. Star Wars: Squadrons für 29,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 29,99€, Star Wars...
  3. (u. a. Worms: Armageddon für 2,99€, Worms W.M.D für 7,50€, Worms Ultimate Mayhem für 2...

c.b. 25. Apr 2003

<Gerade unter den 11- bis 17-Jährigen, auf die das Talentförderprogramm des DFB abzielt...

Sparschwein 24. Apr 2003

Ich finde es super, dass mal Kinder und Jugendliche bei sinnvollen Aktivitäten gefördert...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /