Abo
  • Services:

Nintendo unterstützt DFB-Talentförderung

Zusammenarbeit zwischen DFB und Nintendo

Der japanische Videospielhersteller Nintendo und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben auf einer Pressekonferenz zum Länderspiel gegen Serbien und Montenegro im Bremer Weser-Stadion ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. In einem Sponsoringvertrag mit dem DFB verpflichtet sich Nintendo, das Talentförderprogramm des DFB bis zum Jahr 2004 zu unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Talentförderung des DFB erfolgt über ein flächendeckendes Netz von 390 Stützpunkten in ganz Deutschland. Dort werden mehr als 22.000 Jugendliche, die bei Sichtungen in Vereinen und Verbänden positiv aufgefallen sind, einmal wöchentlich von DFB-Trainern betreut. Vom Erfolg ihrer Arbeit kann sich die Öffentlichkeit auf Sichtungsturnieren, Showtrainings und den DFB-Talenttagen überzeugen. In Zukunft wird auch Sponsor Nintendo auf diesen DFB-Veranstaltungen präsent sein.

Axel Herr, Rudi Völler und junge Talente
Axel Herr, Rudi Völler und junge Talente
Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

"Wir teilen die Werte, die der DFB Kindern und Jugendlichen mit seinem einzigartigen Talentförderprogramm vermittelt", meint Axel Herr, Managing Director von Nintendo Deutschland. "Deshalb passen wir als Partner auch so gut zusammen. Wir von Nintendo freuen uns, durch diese Kooperation unseren Beitrag dazu zu leisten, dass Deutschlands Fußballer auch in Zukunft in der Weltspitze mitspielen."

Über die finanzielle Unterstützung hinaus will Nintendo die DFB Talentförderung auch durch seine eigenen Medien, wie etwa die Website, bekannt machen. Im Gegenzug wird das Nintendo-Logo künftig auf Materialien der DFB-Talentförderung wie etwa der Trainingskleidung sowie in DFB-Printmedien und -Internetsetseiten zu sehen sein.

"Mit Nintendo haben wir einen Partner gefunden, der an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen ganz nah dran ist und deren Sprache spricht", freut sich Gerhard Mayer-Vorfelder, Präsident des DFB."Gerade unter den 11- bis 17-Jährigen, auf die das Talentförderprogramm des DFB abzielt, genießt Nintendo mit seinen Produkten hohe Akzeptanz."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

c.b. 25. Apr 2003

<Gerade unter den 11- bis 17-Jährigen, auf die das Talentförderprogramm des DFB abzielt...

Sparschwein 24. Apr 2003

Ich finde es super, dass mal Kinder und Jugendliche bei sinnvollen Aktivitäten gefördert...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /