Abo
  • Services:

Bilder und Infos zum GameCube-Strategiespiel Pikmin 2

Veröffentlichung noch 2003

Mit dem ungewöhnlichen und von Spiele-Guru Shigeru Miyamoto entworfenen Titel Pikmin belegte Nintendo Mitte 2002 eindrucksvoll, dass sich auch auf Spielkonsolen fordernde Strategie-Spiele realisieren lassen. Jetzt wurden erste Details zur Fortsetzung bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Man wird erneut in die Rolle von Kapitän Olimar schlüpfen, der auf einem Planeten mit unzähligen kleinen Blumen-Wesen agiert. Im Unterscheid zum ersten Teil ist Olimar diesmal aber nicht auf Grund eines Raumschiffunfalls, sondern freiwillig auf diesem Planeten - da seine Firma Pleite gegangen ist, braucht er nämlich nun dringend Geld, um Schulden abzubezahlen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Franken/Bayern
  2. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Zeitlimit aus dem ersten Spiel wurde abgeschafft, zudem wird es neue Farben bei den Pikmins und einen Kooperativ-Modus für zwei Spieler geben. Auch einen Assistenten, den man im Spiel abwechselnd mit Olimar steuern darf, hat der Raumschiffpilot jetzt an seiner Seite.

Einen genauen Veröffentlichungstermin nennt Nintendo bisher nicht, das Spiel soll aber definitiv noch 2003 erscheinen. Mehr zum ersten Pikmin-Spiel in unserem Test.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis 469€)
  2. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...

HiddenGhost 25. Apr 2003

Also ich hab den ersten Teil schon gespielt und fand den genial, auch wenns zum Ende hin...


Folgen Sie uns
       


Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test

Wir haben vier komplett kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel getestet. Mit dabei sind Apples Airpods, Boses Soundsport Free, Ankers Zolo Liberty Plus sowie Googles Pixel Buds. Dabei bewerteten wir die Klangqualität, den Tragekomfort und die Akkulaufzeit sowie den allgemeinen Umgang mit den Stöpseln.

Kabellose Bluetooth-Ohrstöpsel - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /