Abo
  • Services:

Sony kann Gewinn steigern

Ergebnis bleibt aber hinter den Erwartungen zurück

Für das am 31. März 2003 abgelaufene Geschäftsjahr kann Sony gute Zahlen präsentieren: Der Netto-Gewinn lag bei 115,5 Milliarden japanischen Yen (etwa 874 Millionen Euro), eine Steigerung von über 650 Prozent gegenüber den 15,3 Milliarden Yen des Vorjahres. Hinter den Erwartungen blieb man aber dennoch zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony hatte für das abgelaufene Geschäftsjahr zunächst noch einen Nettogewinn von 180 Milliarden Yen prognostiziert. Der operative Gewinn lag bei 185,4 Milliarden Yen (1,4 Milliarden Euro) und lag damit 38 Prozent über dem letztjährigen Wert von 134,6 Milliarden Yen (1,019 Milliarden Euro). Der Umsatz ging leicht um 1,4 Prozent zurück und lag bei 7,474 Billionen Yen (56,61 Milliarden Euro).

Die Bereiche, die vor allem zur Gewinnsteigerung beitrugen, waren laut Sony das Filmgeschäft sowie das Spielesegment, zu dem unter anderem auch die PlayStation 2 gehört. Hier konnte der operative Gewinn um rund 30 Milliarden Yen gesteigert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /