Vorabversion von KOffice 1.3 mit vielen Neuerungen

KOffice erhält Datenbank-Front-End Kexi

Die Entwickler der freien KDE-Office-Suite KOffice haben eine erste Beta-Version des kommenden KOffice 1.3 veröffentlicht. Die neue Version enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen, darunter ein neues Datenbank-Front-End.

Artikel veröffentlicht am ,

KOffice ist mittlerweile in 40 Sprachen verfügbar und enthält unter anderem die Textverarbeitung KWord, das Präsentationsprogramm KPresenter, die Tabellenkalkulation KSpread, Kivio zum Erstellen von Ablaufdiagrammen und Kugar für Geschäftsberichte sowie in der Version 1.3 das Datenbank-Front-End Kexi.

Stellenmarkt
  1. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Mannheim
  2. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
Detailsuche

Kexi kann zwar prinzipiell mit zahlreichen Datenbank-Management-Systemen genutzt werden, derzeit wird aber nur MySQL empfohlen. Kexi gliedert sich dabei in KOffice und KDE ein und erlaubt z.B. die Erstellung von Reports über Kugar-Komponenten, kann aber auch als Datenlieferant für Serienbriefe in Kword genutzt werden. Kexi enthält zudem eine Scripting Engine auf Basis von Qts QSA.

KWord hat man einen neuen Import-Filter für Microsoft Word spendiert sowie diverse Exportfilter verbessert. So unterstützen die Export-Filter für RTF und LaTeX nun auch Bilder und Fußnoten und der Export für Microsoft Write wurde komplett neu geschrieben. Darüber hinaus unterstützt KWord nun auch Bookmarks, Sortierung von Text, neue Zeichenattribute wie das Unterstreichen einzelner Wörter und eine verbesserte Rechtschreibprüfung.

KPresenter wartet mit neuen Übergangseffekten auf, unterstützt Bilder mit Alpha-Kanälen und bietet einen verbesserten HTML-Export. Die Tabellenkalkulation KSPread wartet mit rund 100 neuen Formeln, Import- und Export-Filtern für OpenCalc sowie einem Export-Filter für LaTeX auf. Zudem wurde Import und Export von CSV-Dateien verbessert, neue Datumsformate hinzugefügt und die Möglichkeit geschaffen, Standardformate für Zellen festzulegen. Bei Kugar stand vor allem eine bessere Integration in KOffice auf dem Plan.

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals - Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats
    26. - 28. Oktober 2021, online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
  3. OpenShift Installation & Administration
    9.-11. August 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die KOffice 1.3 Beta1 steht unter download.kde.org im Quelltext und in Form von Binärpaketen für SuSE und Slackware zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Form Energy
Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
Artikel
  1. Elektroautos: Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden
    Elektroautos
    Amazon und Ford verhelfen Rivian zu weiteren Milliarden

    Der US-Elektroautohersteller Rivian hat weitere 2,5 Milliarden Dollar eingesammelt. Damit könnte ein zweiter Produktionsstandort gebaut werden.

  2. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  3. Technologie: Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen
    Technologie
    Ein Laser-Blitzableiter in den Alpen

    Flughäfen und andere große Anlagen können kaum vor Blitzeinschlägen geschützt werden. Ein Experiment mit einem Laser soll das ändern.

Lösch, Walter 10. Mär 2004

Vom Handling und der Aufmachung her ist Open-Office den MS-Anwendungen ohne Zweifel...

orko 24. Apr 2003

Hi Ich wuerde open office empfehlen, wenn du vorher microsoft office benutzt hast, da im...

DetSp 24. Apr 2003

Open-Office wenn Du als Betriebssystem Windows verwendest. Wenn Du Linux benutzt nimmst...

Killefitz 24. Apr 2003

Auf welches freie Office-Suite sollte ein MS-"Verwöhnter" Nutzer eigentlich umsteigen?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /