Abo
  • Services:

start2grow will wieder IT-Start-ups auf die Gleise stellen

Gründerzeit: Schon wieder auf ein Neues?

Der bundesweite Gründungswettbewerb von start2grow geht in eine neue Runde. Aufgerufen sind alle Wagemutigen, die sich in diesen Zeiten mit einem IT-Unternehmen selbstständig machen wollen. Auf die Gewinner warten Geld- und Sachpreise, ein Coaching, eingehende Beratung und nicht zuletzt die Gründung eines eigenen Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,

Der IT-Gründungswettbewerb von start2grow ist einer von drei jährlich stattfindenden Gründungswettbewerben des dortmund-project. Er zählt inzwischen in ganz Deutschland zu den größten seiner Art. Die Auftaktveranstaltung findet am 7. Mai 2003 um 19.00 Uhr in Dortmund im depot, dem ehemaligen Straßenbahndepot Fredenbaum, in der Immermannstraße 39 statt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Im dritten Jahr in Folge fällt der Startschuss für den IT-Gründungswettbewerb. Bei start2grow, einer Initiative des dortmund-project, können Gründungswillige mit innovativen Ideen aus dem Bereich der Informationstechnologie ihre Visionen in ein tragfähiges Unternehmenskonzept umsetzen. "Start2grow ist inzwischen bundesweit der größte Wettbewerb seiner Art und hat selbst die Kölner und Münchner Initiativen hinter sich gelassen", so Udo Mager, Direktor des dortmund-project. Bisher habe es 67 Neugründungen durch start2grow gegeben. Mager erwartet auch für den nun beginnenden Wettbewerb eine rege Beteiligung.

Die Gründer durchlaufen während des gesamten Wettbewerbs, der im September mit einer großen Abschlussveranstaltung zu Ende gehen wird, drei Phasen: In den beiden ersten Wettbewerbsphasen erstellen die Teilnehmer einen professionellen Businessplan. Mit diesem Unternehmenskonzept steht dann die Gründung des eigenen Unternehmens auf dem Programm, die begleitet wird durch ein Informationsangebot, ein Coaching-Konzept sowie die Kontakte zu Beratern und Kapitalgebern. Hinzu kommen Preisgelder, die zu den höchsten aller Gründungswettbewerbe in Deutschland zählen. Weitere Einzelheiten gibt es unter www.start2grow.de. Hier ist auch die Anmeldung zum Wettbewerb möglich.

Der am 7. Mai beginnende IT-Gründungswettbewerb ist einer von insgesamt drei start2grow-Wettbewerben: Neben dem IT-Gründungswettbewerb gibt es einen Wettbewerb für die Mikrotechnik-Branche sowie einen weiteren, der für alle Branchen offen ist.

Start2grow ist eine Initiative des dortmund-project, einem Zusammenschluss aus Stadt, Wirtschaft und Wissenschaft. Auf der Basis einer Public-Private-Partnership sollen ökonomische Kräfte gebündelt werden, um einen grundlegenden Strukturwandel in der Region zu erreichen. Das dortmund-project möchte Dortmund nach eigenem Beurkunden binnen zehn Jahren von der einstigen Schwerindustrieregion zu einem der führenden Technologiestandorte Europas führen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  2. 16,49€
  3. (-50%) 4,99€
  4. 5,99€

Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /