Abo
  • Services:
Anzeige

Studie über E-Business-Standards in Deutschland

Neue Impulse für den elektronischen Geschäftsverkehr

Die Vielzahl existierender Standards im elektronischen Geschäftsverkehr verunsichert viele Unternehmen und führt zu einer Zurückhaltung bei der Anwendung von E-Business-Anwendungen. Abhilfe schafft hier eine aktuelle Studie von Berlecon Research im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit. Sie bietet nach Angaben des Herausgebers einen Überblick über alle bedeutenden E-Business-Standards in Deutschland.

Bundeswirtschafts- und -arbeitsminister Wolfgang Clement: "Die Studie liefert wichtige Impulse für Maßnahmen zur stärkeren Nutzung von E-Business-Anwendungen im Mittelstand. Die Ergebnisse der Untersuchung helfen gerade kleinen und mittleren Unternehmen, ihre Investitionsentscheidungen schneller treffen zu können und die Zusammenarbeit mit ihren Geschäftspartnern zu verbessern."

Anzeige

Standards erleichtern den unternehmensübergreifenden Informations- und Datenaustausch. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Lösung von Integrationsproblemen und zur Senkung von Kosten im Unternehmen. Das haben inzwischen immer mehr Unternehmen erkannt. Die von Berlecon durchgeführte Befragung von mehr als 800 Unternehmen in IT-, Elektro- und Nahrungsmittelindustrie sowie -handel und im Maschinenbau ergab, dass die elektronische Kommunikation zwischen Unternehmen und damit die Bedeutung von Standards in den kommenden Jahren erheblich zunehmen wird. Schon jetzt sind etablierte Formen des Datenaustausches wie EDI (Electronic Data Interchange) in vielen Branchen stark verbreitet. Gleichzeitig setzen sich immer mehr neue internetbasierte Anwendungen wie WebEDI und XML-Formate durch.

Die Notwendigkeit auch für kleine und mittlere Unternehmen, sich mit dem Thema auseinander zu setzen, nimmt mit der Verbreitung des E-Business und der fortschreitenden Vernetzung der Wirtschaft immer mehr zu. Die Studie zeigt eine Reihe von Möglichkeiten auf, wie sich die Politik, Standardisierungsorganisationen und Unternehmen schrittweise den Herausforderungen dieser rasanten Entwicklung stellen können. Als eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches E-Business wird z.B. die Pflege von Stammdaten in den Unternehmen hervorgehoben.

Den vollständigen Text sowie eine Kurzfassung der Studie "Business-Standards in Deutschland - Bestandsaufnahme, Probleme, Perspektiven" kann man online abrufen.


eye home zur Startseite
mickser 30. Apr 2005

guckst du hier (rechter bereich) http://www.bmwa.bund.de/Navigation/Unternehmer/e...

Robert 25. Mär 2004

Kann das hier jemand beheben??

Thomas Möchel 24. Apr 2003

anbei der Link zur Studie http://www.bmwi.de/textonly/Homepage/Politikfelder...

CK (Golem.de) 24. Apr 2003

Der Link war die ganze Zeit im System, hat nur ein Buchstabe gefehlt, was diesen...

juergen 24. Apr 2003

danke google, anbei der korrekte Link: Link zur Studie



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Consors Finanz, München
  4. Bayerische Versorgungskammer, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Prinzeumel | 15:24

  2. Re: "Ohne Smart Funktion" ist für mich ein Kaufgrund

    thorsten... | 15:19

  3. Re: wehe man würde das bei Apple vorschlagen ...

    thorsten... | 15:17

  4. Re: Egal ob 1 oder 10gbit die Datenmenge bleibt...

    Schattenwerk | 15:16

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    oxybenzol | 15:08


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel