OpenOffice 1.0.3.1 behebt kleine Programmfehler (Update)

Deutschsprachige Version bislang nicht verfügbar

Ab sofort steht OpenOffice in der Version 1.0.3.1 in englischer Sprache kurz nach Erscheinen von OpenOffice 1.0.3 zum Download bereit. Damit werden erneut nur Programmfehler behoben, was die Stabilität und Zuverlässigkeit der Software steigern soll. Neue Funktionen liefert die im Beta-Test befindliche Version 1.1 von OpenOffice.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie den Release-Notes zu entnehmen ist, wurden zahlreiche kleinere Programmfehler in OpenOffice 1.0.3.1 beseitigt, die zum Teil nur unter bestimmten Umständen auftraten. Insgesamt soll das Office-Paket stabiler zu Werke gehen und eine höhere Zuverlässigkeit bieten. Neue Funktionen bringt die Version 1.1 der Office-Suite, die derzeit als erste Beta-Fassung erhältlich ist.

Stellenmarkt
  1. IT Business Partner (m/w/d)
    Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden)
  2. Senior Backend-Entwickler (w/m/d)
    articy Software GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

OpenOffice enthält die üblichen Office-Komponenten, wozu eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Zeichenprogramm sowie eine Präsentations-Software gehören. Alle Programmteile lesen und speichern die Dateiformate von Microsoft Office.

OpenOffice 1.0.3.1 steht ab sofort in englischer Sprache für die Plattformen Windows, Linux und Solaris zum Download bereit. Das Windows-Archiv erreicht eine Größe von 53 MByte, während das Linux-Archiv auf 72 MByte kommt und die Solaris-Installation 70 MByte benötigt.

Nachtrag vom 24. April 2003 um 11:10 Uhr:
Mittlerweile ist OpenOffice 1.0.3.1 für Windows und Linux auch in einer deutschen Version erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ip (Golem.de) 24. Apr 2003

Hallo, OpenOffice 1.0.3.1 ist ab sofort für Windows und Linux auch in einer deutschen...

Leo 24. Apr 2003

Ok, is nich schön so ein 70 MB Brocken... Aber ich tus gern, ich mag OpenOpffice :) Ich...

DetSp 24. Apr 2003

Alternativ kannst Du auch nur jede 4. - 10. Version runterladen. Dann brauchst Du auch...

Laser VZ 200 24. Apr 2003

Zustimmung. In der OO User Group gibt's immer gleich einen Rüffel, wenn einer mal aus...

bully 23. Apr 2003

Hallo, warum gibt es immer nur die kompletten 70 MB als Download, wieso ist es nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google
Neues Pixel 6 kostet 650 Euro

Das Pixel 6 Pro mit Telekamera und schnellerem Display kostet ab 900 Euro. Google verbaut erstmals einen eigenen Prozessor.

Google: Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
Artikel
  1. Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
    Klimaforscher
    Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

    Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
    Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /