Abo
  • Services:

In eigener Sache: Golem.de-News als Windows-Börsenticker

GolemBar 1.0 integriert zweite Taskbar in Form eines Börsentickers in Windows

Ein Leser von Golem.de hat eine Art Börsenticker mit den Nachrichten von Golem.de als Freeware für den Windows-Desktop veröffentlicht. Die GolemBar 1.0 listet in einer zweiten Taskleiste am oberen Rand des Bildschirms alle News-Meldungen von Golem.de mit Überschrift, Unterzeile, Datum und dem entsprechenden Hyperlink der Meldung.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle aktuellen Meldungen laufen wie bei einem Börsenticker durch die GolemBar, so dass man auch ohne geöffnetes Browser-Fenster sieht, was Neues auf Golem.de passiert. Will man den Volltext einer Meldung lesen, genügt ein Klick auf den Hyperlink und schon öffnet sich ein entsprechendes Browser-Fenster.

GolemBar
GolemBar
Stellenmarkt
  1. SAUTER Deutschland, Basel (Schweiz), Freiburg/Elbe
  2. AKDB, München

Die GolemBar lässt sich nach eigenen Wünschen konfigurieren, wobei sowohl die verschiedenen Farben als auch die Geschwindigkeit des Tickers verändert werden können. Die Software wurde auf eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten hin optimiert, lässt sich aber nach einer Sicherheitsabfrage auch unter niedrigeren Auflösungen installieren.

Die GolemBar 1.0 steht ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos zum Download bereit.

Nachtrag vom 23. April 2003 um 16:10 Uhr:
Leider verträgt sich die Software derzeit nicht mit Proxys und muss daher in einer direkten Verbindung auf das Internet zugreifen. Der Programmierer kennt aber das Problem und will es in einer zukünftigen Version beheben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€ + Versand
  2. ab 349€
  3. bei Caseking kaufen

Nase 30. Apr 2003

Hallo, die Version 1.5 Beta 4 ist erschienen. Es wurden viele Veränderungen bzw...

Nase 24. Apr 2003

Fehler ist schon behoben. 60 MB waren eindeutig zu viel. Der Speicherverbrauch der...

Maik 23. Apr 2003

Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist, aber der Ram Verbrauch ist bei mir _immer_ um...

Thomas 23. Apr 2003

https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=48&i=1179&t=1160 PS: Ich nehm freereader

Thomas 23. Apr 2003

Hi, nochmal, es haben den "tieferen Artikel wohl einige nicht gelesen. ein erster Anfang...


Folgen Sie uns
       


Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo)

Der adaptive Controller von Microsoft hilft Menschen mit Behinderung beim Spielen.

Xbox Adaptive Controller (Herstellervideo) Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /