Abo
  • Services:

In eigener Sache: Golem.de-News als Windows-Börsenticker

GolemBar 1.0 integriert zweite Taskbar in Form eines Börsentickers in Windows

Ein Leser von Golem.de hat eine Art Börsenticker mit den Nachrichten von Golem.de als Freeware für den Windows-Desktop veröffentlicht. Die GolemBar 1.0 listet in einer zweiten Taskleiste am oberen Rand des Bildschirms alle News-Meldungen von Golem.de mit Überschrift, Unterzeile, Datum und dem entsprechenden Hyperlink der Meldung.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle aktuellen Meldungen laufen wie bei einem Börsenticker durch die GolemBar, so dass man auch ohne geöffnetes Browser-Fenster sieht, was Neues auf Golem.de passiert. Will man den Volltext einer Meldung lesen, genügt ein Klick auf den Hyperlink und schon öffnet sich ein entsprechendes Browser-Fenster.

GolemBar
GolemBar
Stellenmarkt
  1. Kommunale Unfallversicherung Bayern, München
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Die GolemBar lässt sich nach eigenen Wünschen konfigurieren, wobei sowohl die verschiedenen Farben als auch die Geschwindigkeit des Tickers verändert werden können. Die Software wurde auf eine Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten hin optimiert, lässt sich aber nach einer Sicherheitsabfrage auch unter niedrigeren Auflösungen installieren.

Die GolemBar 1.0 steht ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos zum Download bereit.

Nachtrag vom 23. April 2003 um 16:10 Uhr:
Leider verträgt sich die Software derzeit nicht mit Proxys und muss daher in einer direkten Verbindung auf das Internet zugreifen. Der Programmierer kennt aber das Problem und will es in einer zukünftigen Version beheben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31€ (Bestpreis!)
  2. 12,17€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Corsair VS650 als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand)
  4. 5€

Nase 30. Apr 2003

Hallo, die Version 1.5 Beta 4 ist erschienen. Es wurden viele Veränderungen bzw...

Nase 24. Apr 2003

Fehler ist schon behoben. 60 MB waren eindeutig zu viel. Der Speicherverbrauch der...

Maik 23. Apr 2003

Ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist, aber der Ram Verbrauch ist bei mir _immer_ um...

Thomas 23. Apr 2003

https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=48&i=1179&t=1160 PS: Ich nehm freereader

Thomas 23. Apr 2003

Hi, nochmal, es haben den "tieferen Artikel wohl einige nicht gelesen. ein erster Anfang...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 angespielt

Anno 1800 in der Vorschau: Wir konnten Blue Bytes Aufbautitel einige Zeit lang spielen, genauer gesagt, bis einschließlich der dritten von fünf Zivilisationsstufen. Anno 1800 orientiert sich mehr an Anno 1404 und nicht an den in der Zukunft angesiedelten direkten Vorgängern.

Anno 1800 angespielt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

      •  /