Abo
  • Services:

Spieletest: The Lost Vikings - Weiterer Klassiker für GBA

Umsetzung der SNES-Version

Bevor Blizzard sich einen Kult-Ruf unter PC-Spielern mit Titeln wie Diablo, Starcraft und Warcraft erarbeiten konnte, produzierte das Team auch einige Spiele für Konsolen. The Lost Vikings gehört zweifellos zu den bekanntesten von ihnen, und eine Neuauflage dieses Klassikers ist nun seit kurzem für den Game Boy Advance erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer schon etwas länger zu den aktiven Spielern gehört, wird sich noch gut daran erinnern können, welche Euphorie das Spiel bei seiner Veröffentlichung auslöste - die gelungene Kombination aus Puzzle und Action stellte seinerzeit ein erfrischend neues Spielkonzept dar. Die GBA-Version orientiert sich nun an der Veröffentlichung für das SNES von Nintendo und stellt weitestgehend eine 1:1-Umsetzung dieses Spiels dar.

Inhalt:
  1. Spieletest: The Lost Vikings - Weiterer Klassiker für GBA
  2. Spieletest: The Lost Vikings - Weiterer Klassiker für GBA

Screenshot #1
Screenshot #1
Im Mittelpunkt stehen hier die drei Wikinger Erik, Olaf und Baleog, die von Außerirdischen aus ihrem kleinen Dorf entführt werden und sich nun plötzlich in diversen Labyrinthen wiederfinden. Um zu ihren Familien zurückzukehren, müssen sie einen Ausweg vorbei an den zahlreichen Gegnern, Fallen und Rätseln finden - und das geht nur mit geschickter Teamarbeit. Dabei verfügen alle drei Charaktere über sehr unterschiedliche Stärken und Fähigkeiten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Erik ist ein flinker Sprinter, der problemlos auch mal über größere Abgründe hinweg springen kann. Baleog hingegen ist mehr der Kämpfer-Typ, der mit Schwert und Bogen böse Aliens und Monster ausschaltet. Olaf schließlich verfügt über ein Schild, das verschiedene Einsatzmöglichkeiten bietet - etwa zum Schutz vor gegnerischen Angriffen, aber auch zum Herabgleiten von hohen Vorsprüngen.

Spieletest: The Lost Vikings - Weiterer Klassiker für GBA 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

TheBard 25. Apr 2003

Trotzdem ... mit den ganzen alten Brennern wird (für mich) ein GBA immer...

Troubadour 23. Apr 2003

Yo, jetzt kjostet der spaß 50 euro...das ist echt heavy. bei 20 hätte ich gleich...

Joe 23. Apr 2003

The Lost Vikings war von Blizzard ursprünglich für den Preis für um 20$ angekündigt...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    •  /