Abo
  • Services:

Star Trek Elite Force II: Neue Screenshots

PC-Titel erscheint im Juni 2003

Nachdem Activision das Action-Spiel Star Trek Elite Force eigentlich bereits für Ende 2002 angekündigt hat, wird die Fortsetzung des populären Shooters ST Voyager Elite Force nun wohl im Juni 2003 in die Händlerregale kommen. Der Spieler wird wieder die Rolle Alexander Munros, Chef des für Spezialeinsätze geschulten Hazard Teams, übernehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
An Bord der U.S.S. Enterprise NCC 1701-E anstelle der Voyager soll man neben einer Reihe bekannter Freunde und Feinde wie den Borg, den Romulanern und den Klingonen auch mit weiteren Zivilisationen und Planeten konfrontiert werden. Entwickelt wird das Spiel von Ritual Entertainment, die bisher unter anderem für Sin, Heavy Metal F.A.K.K. 2 und Blair Witch Volume: The Elly Kedward Tale verantwortlich waren.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Gegensatz zum Vorgänger soll Elite Force 2 mehr Wahlfreiheit und ein nicht so lineares Gameplay bieten. Für fast jede Aufgabe werden unterschiedliche Lösungswege offen stehen, zudem kämpft man nicht nur an Bord der Enterprise, sondern auch auf vielen verschiedenen Planeten-Oberflächen. Interaktionen mit dem Bord-Computer sind ebenfalls möglich, und auf der Brücke wird man auf bekannte Gesichter wie das von Jean Luc-Picard stoßen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Professor... 07. Mai 2003

Ausserdem wurde Beben 4 auch schon vor gut 2 Jahren angekündigt (wie ich glücklicher...

Ifrit 24. Apr 2003

Kann sein, beim ersten Teil hats ja auch ne Ewigkeit gedauert bis das auf PS2 rauskam.

Nitram 24. Apr 2003

Da kannste lange drauf warten. denn wegen der derzeitgen Probleme mit den Subroutinen ist...

xan 24. Apr 2003

Die Engine ist alt und wird auch auf älteren Rechnern nicht gescheit laufen. Damals war...

Ifrit 23. Apr 2003

Grafik,Grafik,Grafik....wenns euch nicht passt dann kaufts es halt net*gg*. ich wart mal...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

    •  /